Mann beim sport kennenlernen

single frau in hamburg







---------News---------
News anzeigen: | single frauen bad kissingen | | | |

[RS] Britscho adelt Wuppertaler Anhang (Gestern)

Das Stadion am Zoo und den Sportpark Höhenberg trennen exakt 45 Autokilometer. In der single frau in hamburg Wuppertaler Heimspielstätte blieb es am Freitagabend ruhig, dafür sorgten die Fans des WSV im Stadion von Viktoria Köln für mächtig Furore. Was mit dem unschönen Verbrennen von Feuerwerkskörpern begonnen hatte, wurde mit friedlichen und begeisternden Fangesängen über die 90-minütige Spielzeit fortgesetzt.

------------------

Spiel der U19 gegen Kray fällt aus (Gestern)

Es geht wieder los. Nach den frostigen Temperaturen in der Nacht und dem leichten Schneefall ist die Jugendarena an der Nevigeser Straße mal wieder unbespielbar. Damit fällt die morigige Partie in der Niederrheinliga der A-Junioren zwischen dem Wuppertaler SV U19 und FC Kray U19 aus. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Alle Spielabsagen gibt es im.

------------------

[RS] Viktoria - WSV: 1:1! Janßen widerspricht Britscho (Gestern)

Mit einem 1:1 (1:0) entführt der Wuppertaler SV einen Punkt beim Tabellenführer aus Köln - vor 1.183 Zuschauern. Die Trainer haben eine unterschiedliche Sicht auf die Dinge.

------------------

[WR] WSV spielt stark und belohnt sich (16.03.2018)

Trainer Christian Britscho hatte die Startelf im Vergleich zum 1:0-Sieg in Rödinghausen auf drei Positionen verändert. Michael Blum ersetzte (Mittelfußbruch). kam für Dennis Dowidat, Sascha Schünemann für. Der WSV begann schwungvoll. scheiterte per Außenrist nur knapp (6.). Dann aber der Favorit: Mike Wunderlich prüfte Torwart Joshua Mroß mit einem Flatterball (7.). Kurz danach zog Steffen Lang trocken von rechts ab, Mroß streckte sich vergeblich - 1:0 (8.).

>

------------------

Kapitän Manno fällt Wochen aus (16.03.2018)

Bereits in der 1. Halbzeit beim musste der Kapitän heute ausgewechselt werden. hat sich voraussichtlich eine Zerrung im Oberschenkel zugezogen. Damit würde der 35-Jährige rund drei Wochen ausfallen. Eine genaue Diagnose steht noch aus.
------------------

[WZ-Sportplatz] WSV mit starker Leistung in Köln (16.03.2018)

Verdienter Punktgewinn für den WSV, der beim 1:1 über weite Phasen mehr Spielanteile hatte und den Spitzenreiter mit aggressivem Pressing unter Druck setzte.

------------------

LIVE: FC Viktoria Köln – Wuppertaler SV (26. Spieltag Regionalliga West) (16.03.2018)

Das Spieltagsthema wird präsentiert von

Fußballclub Viktoria Köln 1904 – Wuppertaler Sportverein 1:1 (1:0)
(16.03.2017, 19:30 Uhr, Sportpark Höhenberg)

| |
| |
| |
Fotos von Gunnar

Livestream:

Tore: 1:0 Steffen Lang (8.), 1:1 Christopher Kramer (74.)

Aufstellung Viktoria Köln: 1 Sebastian Patzler - 15 Daniel Reiche, 14 Steffen Lang, 9 Kemal Rüzgar, 4 Leander Goralski, 35 Hamza Saghiri (ab 46. Backszat), 10 Manuel Junglas, 7 Simon Handle (ab 83. Brasnic), 3 Sascha Eichmeier, 20 Sven Kreyer (ab 58. Holzweiler), 8 Mike Wunderlich.
Bank: 23 Florian Sowade - 19 Kevin Holzweiler, 26 Tom Iseck, 28 Patrick Koronkiewicz, 5 Felix Backszat, 30 Marco Fiore, 11 Marc Brasnic.
Trainer: Olaf Janßen

Aufstellung Wuppertaler SV: 1 - 4 Gino Windmüller, 30, 28 Michael Blum, 10 (verletzungsbedingt ab 43. Dowidat), 13 Christopher Kramer, 17, 21, 5 Tjorben Uphoff, 20 (ab 68. Mandt), 31 Sascha Schünemann (ab 89. Grebe).
Bank: 29 - 6 Andre Mandt, 8, 11 Dennis Dowidat, 23 Marco Cirillo, 14, 7 Semir Saric
Trainer: Christian Britscho

Zuschauer: 1.183
Gelbe Karten: Heidemann (Foullspiel, 52.) - Wunderlich (Foulspiel, 52.)
Schiedsrichter: Bastian Börner (Dortmund) | Assistenten: Fabian Maibaum (Hagen) und Lars Lehmann (Holzen-Sommerberg)

Kramer erzielt den verdienten Ausgleich

Einen glücklichen Punkt ergatterte nicht etwa der Wuppertaler SV, sondern der Aufstiegsaspirant FC Viktoria Köln beim 1:1 (1:0) am Freitagabend. Vor allem in der zweiten Halbzeit drückten die Bergischen vor 1183 Zuschauern im Sportpark Höhenberg der Partie ihren Stempel auf, sie überzeugten mit gepflegtem Kurzpassspiel und hatten den Tabellenführer am Rande einer Niederlage.

Der Start gehörte allerdings dem Favoriten. Erst prüfte Mike Wunderlich WSV-Torhüter Joshua Mroß aus der zweiten Reihe, der Keeper konnte klären. Dann allerdings ließ die Wuppertaler Hintermannschaft auf ihrer linken Seite dem Kölner Steffen Lang zu viel Platz. Mit einem trockenen Schuss ins lange Eck erzielte er die Führung (8.). In der Folge entwickelte sich eine offene Begegnung, in der die Gastgeber immer mal wieder ihre technischen Fähigkeiten aufblitzen ließen. Während die Viktoria individuelle Stärken an den Tag legte, überzeugten die Gäste als Kollektiv. Nach einer Ecke köpfte Gino Windmüller single frauen bad kissingen zum vermeintlichen 1:1 ein (21.), doch Schiedsrichter Bastian Börner verweigerte dem Treffer die Anerkennung wegen Schiebens. Ein Schock für die gut 400 Anhänger in rot und blau kurz vor der Pause, als sich Kapitän nach einem Zweikampf an den Oberschenkel fasste und nicht mehr weiterspielen konnte. Für ihn kam Dennis Dowidat (43.).

Nach der Pause übernahm der WSV das Kommando. Von hinten heraus versuchte die Elf von Trainer Christian Britscho, das Spiel mit Flachpässen aufzubauen. Gegen das Kölner Pressing erhöhte sich zwar bei mancher Aktion kurz der Pulsschlag des Wuppertaler Anhangs, doch es ging gut. Mehr und mehr diktierte der Tabellensiebte das Geschehen, allerdings ohne sich Großchancen im Minutentakt zu erspielen.

Auf der linken Seite gelang dem Gespann und immer wieder der Durchbruch. Eine Flanke von Heidemann landete auf der Latte (71.). Dann war es endlich soweit: Der längst überfällige Ausgleich war Torjäger Christopher Kramer vorbehalten, der erst am Ball vorbeirutschte, dann aber eine flache Hereingabe von Dowidat auf kurzer Distanz einschob (74.).

Nun musste die Viktoria noch einmal kommen und die Abwehr entblößen. Die sich bietende Räume nutzte der Gast zu Kontern. Die größte Chance zum Sieg hatte auf dem Fuß, doch sein Versuch aus der Drehung kullerte am langen Pfosten vorbei (88.). Im Gegenzug hatte Wunderlich die Entscheidung auf dem Fuß, scheiterte aber an Mroß (89.). Kurz darauf war Schluss.

Fazit: Spielerische Fortschritte unter Coach Britscho sind deutlich zu erkennen. Der WSV bot dem Klassenprimus nicht nur die Stirn, er bestimmte nach der Pause das Geschehen. Die Mannschaft gab die passende Antwort auf die Unkenrufe, die nach dem nicht eingereichten Lizenzantrag zur 3. Liga für den Rest der Saison nur noch von „Freundschaftsspielen“ sprachen. Wer nicht im Sportpark Höhenberg zugegen war, hat ein rassiges Regionalligamatch verpasst.
Autor: ladalars

Liveticker:






Liveradio:


Liveübertragung per Telefon: 0202 4787-1954

Weitere Livefotos:

Ergebnis-SMS:

| | | | | | |

------------------

[WR] Stellt der WSV der Viktoria erneut ein Bein? (16.03.2018)

Im Dezember hatten die Kölner ihr Interesse am damaligen WSV-Coach bekundet. Der WSV-Vorstand genehmigte die Verhandlungen, die aber scheiterten. Das Tischtuch war trotz anderslautender Bekundungen dennoch zerschnitten. Kurz nach der Rückkehr aus dem Trainingslager kündigten die Rot-Blauen ihm fristlos, nahmen das aber später wieder zurück und wandelten den Vorgang in eine einvernehmliche Trennung zum 28. Februar um. Zurück blieb eine verwunderte und ratlose Öffentlichkeit.
------------------

Neues WSV-Buch auch im WSV-Fanshop erhältlich (16.03.2018)

Das neue WSV-Buch „“, das auch Fotos von Rot-Blau.com enthält, gibt es ab sofort auch im WSV-Fanshop zum Preis von 14,90 Euro zu kaufen.

Versandkostenfrei bestellen könnt ihr das Buch zudem.

Buchbeschreibung:...

------------------

Gymnastikgruppe des Wuppertaler SV jetzt beim LCW (16.03.2018)

Der Leichtathletik-Club Wuppertal hat bereits seit letztem Jahr großen Zuwachs bekommen. Insgesamt haben sich 52 neue Mitglieder dem LCW angeschlossen. „Wir freuen uns, so viele neue Mitglieder begrüßen zu können, denn Mitte des vergangenen Jahres hat sich eine muntere Damentruppe unter der Leitung von Ulrike Knüvener-Fromm unserem Verein angeschlossen. Sie ist vom Wuppertaler SV zu uns gekommen“, so ein Auszug aus dem aktuellen LCW-Echo ().

Auch die hatte sich zuletzt vom WSV getrennt.

------------------

Das rot-blaue Wochenende – 17. und 18. März 2018 (16.03.2018)


Samstag, 17.03.2018
  • 11:45 Uhr, : SC Sonnborn – Wuppertaler SV Abgesagt (Sportplatz Sonnborn, Sonnborner Str. 49a, 42327 Wuppertal)
  • 12:00 Uhr, : FC Mettmann 08 – Wuppertaler SV III Abgesagt (Mettmann Sportzentrum 2, Hasseler Str. 99, 40822 Mettmann)
  • 14:00 Uhr, : Wuppertaler SV II – TSV Beyenburg Abgesagt ()
  • 14:30 Uhr, : ETB Schwarz-Weiß Essen single frauen bad kissingen – Wuppertaler SV (Krausen Bäumchen, Rellinghauser Str. 321, 45136 Essen)
  • 15:00 Uhr, : SC Velbert II – Wuppertaler SV II Abgesagt (BLF Arena II, Friedrich-Ebert-Str. 301, 42549 Velbert)

Sonntag, 18.03.2018
  • 11:00 Uhr, : SC Leichlingen – Wuppertaler SV II (Balker Aue, Oskar-Erbslöh-Str. 24, 42799 Leichlingen)
  • 11:00 Uhr, : 1. FC Mönchengladbach U17 – Wuppertaler SV U17 (Ernst Reuter Anlage Platz 1, Luisenstr. 35, 41061 Mönchengladbach)
  • 11:00 Uhr, : Wuppertaler SV U19 – FC Kray U19 Abgesagt ()
  • 11:00 Uhr, D-Junioren Testspiel: FC Hennef 05 U12 – Wuppertaler SV (Sportplatz FC Hennef 05 Platz 1, Fritz-Jacobi-Str. 24, 53773 Hennef)

| | | |



Samstag, 17.03.2018, 21:00 Uhr, : SKV Mülheim an der Ruhr – Wuppertaler SV II (Sporthalle Schulzentrum Kleiststr., Kleiststr. 50-52, 45472 Mülheim an der Ruhr)


Samstag, 17.03.2018, 19:00 Uhr, : HC Wermelskirchen – Wuppertaler SV (Stettiner Straße / Am Schwanen, 42929 Wermelskirchen)
Sonntag 18.03.2018, 11:30 Uhr, : LTV Wuppertal 2 – Wuppertaler SV (Langerfeld-Buschenburg, Dieckerhoff Str.18, 42389 Wuppertal)

------------------

[FuPa] „Ich gehe mal davon aus, dass wir spielen” (16.03.2018)

Als Olaf Janßen am Dienstag aus dem Fenster seines Trainerbüros blickte, traute er seinen Augen kaum. Es hatte den ganzen Tag über geregnet und der Coach des Fußball-Regionalligisten FC Viktoria Köln konstatierte: „Der Platz im Stadion steht unter Wasser.” Droht also erneut eine Spielabsage? Janßen mochte das leidige Thema am liebsten gar nicht erst ansprechen: „Ich gehe mal davon aus, dass wir spielen”, erklärte der 51-Jährige. „Mit etwas anderem möchte ich mich eigentlich überhaupt nicht beschäftigen.”
------------------

FanInfos für Viktoria Köln (16.03.2018)

Anbei die FanInfos für das Regionalliga-Spiel am heutigen Abend (19:30 Uhr) bei Viktoria Köln (Sportpark Höhenberg, Merheimer Heide, 51103 Köln):...
------------------

[RS] Wuppertaler SV: Darum wurde keine Drittliga-Lizenz beantragt – Interview mit Lothar Stücker (16.03.2018)

Denn der Wuppertaler SV hat keine Drittliga-Lizenz beantragt. Sportvorstand konnte RevierSport telefonisch nicht erreichen. Er weilt aktuell in seinem zweiwöchigen Mexiko-Urlaub. Vorstandssprecher Lothar Stücker äußert sich zum Thema. Gerüchte, die besagen, dass der WSV diese eigentlich einreichen wollte, aber die Frist (1. März) versäumte, verweist Stücker in das Reich der Fabeln. (mit einem Interview mit Finanzvorstand Lothar Stücker)
------------------

[WR] WSV stellt keinen Drittliga-Lizenzantrag (15.03.2018)

Die Entscheidung fiel nach Rundschau-Informationen aus zweierlei Gründen. Einerseits hätte der finanziell nicht auf Rosen gebettete Club für den Vorgang eine fünfstellige Summe investieren müssen. Noch bedeutender war allerdings, dass sich der WSV keine Chancen ausrechnete, die Lizenz aus wirtschaftlicher Sicht überhaupt erteilt zu bekommen. Einen auch nur halbwegs adäquaten Etat auf die Beine zu stellen, der eine Konkurrenzfähigkeit in der Profiliga 3 herstellt, ist momentan unmöglich.
------------------

WSV-Trainingsjacke für 54 Euro (15.03.2018)

Der Wuppertaler SV bietet ab Samstag eine schwarze Trainingsjacke von Nike mit WSV-Wappen für 54,- Euro an. Verfügbar sind die Größen S bis L und XXL. Die Jacke gibt es im WSV-Fanshop in der Rathaus Galerie und online.
------------------

[WZ-Sportplatz] WSV darf sich keine Punktverluste mehr leisten (15.03.2018)

Nach dem 2:1-Erfolg bei der SSVg Velbert möchte die U19 des WSV am Sonntag (11 Uhr, Nevigeser Straße) zum Abschluss der englischen Woche gegen den FC Kray dreifach punkten.
------------------

Hagemann wurde erfolgreich an der Schulter operiert (15.03.2018)

Es passierte beim. Stürmer verletzte sich zum bereits zum dritten Mal an der Schulter. Der 27-Jährige wurde jetzt erfolgreich in Landau in der Pfalz operiert. Hagemann ist mittlerweile schon wieder zu Hause, fällt aber für die weiteren Saisonspiele aus.
------------------

Training des Wuppertaler SV auf der Oberbergischen (14.03.2018) | Fotos (14.03.2018)

------------------

[WR] WSV: "Haben Lust und Laune" (14.03.2018)

[...] Am Montagabend steigt unterdessen die Jahreshauptversammlung des WSV. Mit Spannung erwartet werden vor allem der Bericht des Vorstandes über die Finanzlage sowie die Abstimmung über einen Antrag des Verwaltungsrates, der sich gegen Mitglied Dieter Schauf richtet. Der fordert seine 25.000 Euro zurück, weil die Horst-Buhtz-Stiftung noch immer nicht gegründet ist.
------------------

[WZ-Sportplatz] WSV verzichtet auf Lizenzantrag (14.03.2018)

[...] Sollte der WSV dennoch etwas Zählbares mitnehmen, könnte er in der Tabelle sogar nach oben schauen. Überlegungen, die Drittliga-Lizenz für die kommende Saison zu stellen, hat der Vorstand allerdings jetzt ad acta gelegt. „Wirtschaftlich könnten wir uns das momentan gar nicht leisten. Weiterhin hält die finanzielle Entwicklung nicht mit der sportlichen Schritt, sagt Vorstandssprecher Lothar Stücker, der am Montag bei der Jahreshauptversammlung einen Überblick über die Finanzen geben will.
------------------

WSV akzeptiert Bitcoin (14.03.2018)

Als erster deutscher Sportverein akzeptierr der Wuppertaler SV ab sofort Bitcoin-Spenden....
------------------

LIVE: SSVg Velbert U19 – Wuppertaler SV U19 (16. Spieltag Niederrheinliga) (14.03.2018)

Sport- und Spielvereinigung Velbert 1902 U19 – Wuppertaler Sportverein U19 1:2 (0:2)
(14.03.2018, 19:30 Uhr, Sportplatz Am Berg)

| |
| |

Tore 0:1 Meier (9.), 0:2 Serdar (32.), 1:2 Agic (71.)

Aufstellung SSVg Velbert U19: Björn Tobias Heußen - Dion Krasnici, Utku Acici (ab 64. Qaso), Tihomir Kriznjak, Fljorim Muharemi, Aleksandar Jesic, Arber Berbatovic, Ismain Agic (C), Kevin Wieczorek, Denis Cufta, Julius Lohmann.
Bank: Dimitrios Anastasopoulos - Hyojung Lee, Raisan Sabri Qaso, Ibrahim Yilmaz, Gjilf Shabani.
Trainer: Merut Güngör

Aufstellung Wuppertaler SV U19: Maurice Horn - Noah Gulden, Phil Britscho, Scott Gulden, Dacain Dacruz Baraza, Mihai Bogoiu, Yusa-Semih Alabas (ab 81. Knop), Julian Matthias Meier (ab 90.+3 Meurer), Mike Osenberg (ab 90.+1 Buljan), Pascal Rene Lieto (ab 71. Sola), Ogün Serdar (C).
Bank: Dejan Zecevic - Ho Chu, Phil Knop, Nick Osygus, Luka Sola, Hrvoje Buljan, Tom Meurer, Jonas Vorbau.
Trainer: und Christian Britscho

Zuschauer: 150
Gelbe Karten: (28.), (54.), (58.), (86.) - (23.), (52.), (70.)
Schiedsrichter: Jan Hülsemann | Assistenten: Robin Saarmann und Hasan Türkmen

| | | | | | |

------------------

LIVE: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel beim FC Viktoria Köln (14.03.2018)

------------------

[MSPW] Wuppertaler SV: Nachwuchsteams trainieren mit Otto Addo (14.03.2018)

Für zwei Nachwuchsteams des West-Regionalligisten Wuppertaler SV stand jetzt eine besondere Trainingseinheit auf dem Programm. Die U 19 und die U 17 der Bergischen waren zu Besuch bei einer Veranstaltung des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) in der Sportschule Duisburg-Wedau. Dort absolvierte Ex-Bundesligaprofi Otto Addo (42) eine Einheit mit den WSV-Nachwuchskickern.
---
News pro Seite anzeigen: | | | | |





Partner:


  • single frau in hamburg
  • Standesamt Wiehl am 19. M?rz ganzt?gig geschlossen

    single frau in hamburg class="text"> (27. Februar 2018) Das Standesamt Wiehl bleibt wegen organisatorischer Ma?nahmen am Montag, 19. M?rz 2018 ganzt?gig geschlossen.

  • Rathausneuigkeiten

    „Wiehlgespr?che“ beim Fr?hjahrsempfang

    bekanntschaften hannoversche allgemeine zeitung class="text"> (17. M?rz 2018) Perspektiven, Zukunftsaussichten und einiges?ber die aktuellen Projekte der Stadt Wiehl stellte B?rgermeister Ulrich St?cker in seiner Ansprache zum Fr?hjahrsempfang unter dem Motto „Wiehlgespr?che“ in der Wiehltalhalle vor.

  • Fr?hjahrsempfang 2018: „Wiehlgespr?che“ - Rede von B?rgermeister Ulrich St?cker

    (17. M?rz 2018) Video der Rede von B?rgermeister Ulrich St?cker beim Fr?hjahrsempfang 2018 der Stadt Wiehl am 16. M?rz.

  • Sch?ffen f?r das Amts- und Landgericht gesucht

    (7. Februar 2018) Die Stadt Wiehl sucht Bewerberinnen und Bewerber, die sich f?r das Ehrenamt der Sch?ffen und der Jugendsch?ffen beim Amtsgericht Gummersbach und beim Landgericht K?ln interessieren. Die Amtsperiode reicht vom Jahr 2019 bis 2023.

  • Wiehler Neuigkeiten

  • 17. M?rz 2018

    Fr?hjahrsempfang 2018: Siebenb?rgische Jugendtanzgruppe Wiehl-Bielstein

    Video: Die Siebenb?rgische Jugendtanzgruppe Wiehl-Bielstein begeisterte unter der Leitung von Birgit und Horst Kessmann beim Fr?hjahrsempfang der Stadt Wiehl mit drei schwungvollen Volkst?nzen.

  • 17. M?rz 2018

    Fr?hjahrsempfang 2018: Die Bielsteiner Raketen

    Video: Die Bielsteiner Raketen vom Karnevalsverein Bielstein sorgten f?r eine tolle Stimmung beim Fr?hjahrsempfang der Stadt Wiehl.

  • 17. M?rz 2018

    Zur?ckversetzt in die Zeit der Pettycoats

    Vier Herren im orange-braun karierten Anz?gen auf der B?hne im Burghaus Bielstein? Im schicken Zwirn swingt und singt der Swing Cat Club gebrochenen Herzen und den T?cken des Lebens und holte die alten Schlager der Swing-?ra hervor.

  • 15. M?rz 2018

    Stadt Wiehl verkauft zwei Fahrzeuge und eine Tragkraftspritze der Feuerwehr

    Die Stadt Wiehl bietet zwei zum Verkauf stehende Fahrzeuge der Feuerwehr an. Desweiteren wird auch eine Tragkraftspritze ver?u?ert.

  • 15. M?rz 2018

    Jahreshauptversammlung des TV Oberbantenberg

    Nach der Er?ffnung der Jahreshauptversammlung des TV Oberbantenberg und Begr??ung durch den Vorsitzenden Michael Jonen wurde den in 2017 verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht.

  • 13. M?rz 2018

    Hervorragende Anmeldezahlen f?r die weiterf?hrenden Schulen in Wiehl

    Das Gymnasium sowie auch die Sekundarschule in Wiehl melden sehr gute Anmeldezahlen.

  • 13. M?rz 2018

    Guter Saisonstart f?r die WSG Wiehl

    Ob es an den winterlichen Stra?enverh?ltnissen oder an der Grippewelle gelegen zell am see single mit kind hatte, am ersten M?rzwochenende beim Fr?hlingsschwimmfest in Attendorn trafen sich in diesem Jahr nur 8 Vereine mit 121 Teilnehmern. Die WSG war mit 21 Aktiven der Jahrg?nge 2000-2009 am Start.

  • 12. M?rz 2018

    Ingo Stockhausen f?r den Aufsichtsrat der DZ-Bank nominiert

    Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Oberberg eG, Ingo Stockhausen (55), soll neues Aufsichtsratsmitglied der DZ-Bank werden. Die gr??te selbstst?ndige Bank im Oberbergischen best?tigt heute entsprechende Ver?ffentlichungen, u.a. im PLATOW-Brief.

  • 12. M?rz 2018

    Taschengeldb?rse Wiehl gut gestartet, nun werden Jobs gesucht

    Anfang Januar ging die TaschengeldB?RSE Wiehl an den Start. Nach gut zwei Monaten kann jetzt eine erste positive Bilanz gezogen werden.

  • 12. M?rz 2018

    Zwei Tage „Wir singen heute alle zusammen“

    Gleich zwei Mal hatte die Musikschule der Homburgischen Gemeinden e. V. zum gro?en Chorkonzert in das Burghaus Bielstein am Wochenende eingeladen. Unter dem Motto „Wir singen heute alle zusammen“ pr?sentierten die Chorgruppen des Knaben- und M?dchenchores der Bergischen Akademie f?r Vokalmusik, der Projektchor CHORZEIT der Musikschule und der Chor '72 Dieringhausen ihr K?nnen.

  • 10. M?rz 2018

    Irish-Folk-Party im Burghaus mit „Fleadh“

    Das Sextett – in Bielstein allerdings nur als Quintett - um den irischen Singer-Songwriter Saoirse Mh?r pflegt ein traditionelles und fein gespieltes Repertoire, komponiert aber auch eigene Songs mit rockigen Akzenten.

  • 9. M?rz 2018

    Wiehler Delegation mit B?rgermeister Ulrich St?cker zu Besuch in Yoqne’am/Israel

    Es war wohl die bisher weiteste und vielleicht auch eindr?cklichste Dienstreise f?r B?rgermeister Ulrich St?cker, der auf Einladung von Simon Alfasi, B?rgermeister der Partnerstadt Yoqne’am, mit einer kleinen Delegation die Gastfreundschaft in der israelischen High-Tech-Metropole erleben konnte.

  • 8. M?rz 2018

    Wiehler Leichtathletin Helena Kopp startet durch: LVN-Meisterin im Kugelsto?en

    Bei den Jugendhallenmeisterschaften des Leichtathletikverbandes Nordrhein (LVN) der Jugendlichen in den Altersklassen W/M 14 sowie W/M 15 in D?sseldorf startete Helena Kopp f?r den Wiehltaler LC und konnte ihre pers?nliche Bestweite im Kugelsto?en erneut steigern.

  • 8. M?rz 2018

    Begeisterte Kinder beim Mitmachkonzert

    Mitsinge, mitmachen und mitlachen konnten die Kinder am Mittwochnachmittag im Burghaus Bielstein. Ein gro?er roter Drachen schl?ngelte sich durch den Saal im Dachgeschoss des Burghaus Bielstein.

  • 7. M?rz 2018

    Erweiterte?ffnungszeiten in den Osterferien und neue Kurse im April in der Wiehler Wasser Welt

    Die Osterferien stehen vor der T?re – wieder ein Anlass, erweiterte?ffnungszeiten in der Wiehler Wasser anzubieten.

  • 7. M?rz 2018

    Herren 40 des TC Wiehl steigen in die 1. Kreisliga auf: Kautschke/Schmidt machten den Sack zu

    Mit einem 4:2-Erfolg gegen Waldbr?l II haben die Herren 40 des TC Wiehl im letzten Saisonspiel der Winterrunde den Aufstieg in die 1. Kreisliga perfekt gemacht.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message