Single frauen bad kissingen

frauen aus thailand treffen

Sex mit Filipina Frauen: Auswahl & Preise

Zuletzt aktualisiert: 14. März 2018 | in

Sexpreise in den PhilippinenDie Philippinen werden immer beliebter bei deutschen Männern, die nach bezahlter Liebe und Sex mit jungen und attraktiven philippinischen Mädchen suchen. Man kann sogar sagen, dass das Land mittlerweile nach Thailand das zweitbeste Sexparadies der Welt ist.

Die Anzahl an männlichen Touristen aus aller Welt steigt jedes Jahr, vor allem weil sich immer mehr herumspricht, dass die Preise etwas günstiger sind als im Land des Lächelns, es weniger Missverständnisse, Tricks oder gar Abzocken gibt, weil die und die westliche Kultur um einiges besser verstehen als die Thais und auch weil sich die Infrastruktur wie Hotels, Restaurants und Verkehrsmittel in den letzten Jahren deutlich verbessert hat. Und somit sind die Philippinen so attraktiv wie nie zuvor für einen erlebnisreichen  mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Und viele gehen sogar soweit zu sagen, dass das durchschnittliche philippinische Barmädchen attraktiver ist als das durchschnittliche thailändische, kambodschanische oder indonesische Barmädchen mit schöneren Kurven und größeren (natürlichen) Busen. Und ihre Haut ist ebenfalls so sanft wie nur möglich.

Die Philippinen hatten lange den Ruf, den Sextouristen (und Expats) hauptsächlich im berüchtigten Angeles, 82 km nördlich von Manila, etwas zu bieten. Und auch wenn es stimmt, dass Angeles City nach wie vor das größte Rotlicht-Milieu des Landes hat, findet man wirklich überall Filipinas, die mit Ausländern gegen Bezahlung schlafen. Schau dir einfach meine in den verschiedenen Städten an, um einen besseren Überblick davon zu bekommen.

Es wird geschätzt, dass es momentan um die 800.000 philippinische Prostituierte gibt, aber wenn man all die „Freischaffenden“ (Freelancers) mit einbezieht, dann handelt es sich wohl um deutlich mehr als eine Millionen. Und es ist auch wichtig zu wissen, dass es die verschiedensten Arten von Sexarbeiterinnen in den Philippinen gibt und so kommt hier die komplette Übersicht dazu sowie die Angaben zu den aktuellen Preisen:

Filipina Sports Bar Frauen

Die Sports Bars in den Philippinen sind in etwa zu vergleichen mit den Bierbars in Thailand. Es gibt dort meist einen Billardtisch, mehrere TVs mit Live Sport und sie sind wirklich der beste Treffpunkt für sowohl Touristen als auch Expats.

Und es sind dort auch sexy angestellt, die nicht nur als reine Bedienungen arbeiten, sondern auch als „Entertainer“ fungieren und sicherstellen, dass du dich sehr wohl fühlst und amüsierst – solange du ihnen Lady Drinks spendierst. Der Unterschied zu den Bierbars in Thailand ist, dass es in den Sports Bars in den Philippinen keine Barauslöse gibt, d.h. du kannst mit den Barmädchen nicht gegen Bezahlung nach draußen bzw. zum Hotel gehen.

Da die Filipina Sports Barmädchen ihren Arbeitsplatz nicht vor Feierabend verlassen dürfen (generell 2-3 Uhr morgens, es sei denn sie arbeitet die Schicht von 12 Uhr mittags bis 9 Uhr abends, aber diese Mädchen sind meist weniger attraktiv), läuft es im Grunde so ab: Du wartest entweder, bis die Bar schließt, oder, weil das ziemlich spät ist, fragst sie nach ihrer Nummer und verabredest dich mit ihr für den folgenden Tag bevor sie anfängt zu arbeiten.

  • Preise: Das Bier in den Sports Bars ist richtig günstig, meist um die 65 Pesos pro Flasche bzw. Fassbier im Glas. Die Lady Drinks kosten etwas mehr ca. 170-180 Pesos (was in etwa Thailand Bierbar Standard ist). Billiard ist manchmal umsonst (vor allem, wenn der Tisch schon älter ist) und ansonsten ist der Standardpreis 20 Pesos, wenn du dein Spiel verlierst (es sei denn, du spielst mit einem der Barmädchen, dann musst du immer bezahlen).
    Der Preis für Sex mit einem Filipina Sports Barmädchen ist ca. 2.000 Pesos. Manchmal fragen sie auch nach 3.000 Pesos, das ist aber immer verhandelbar. Einfach nicht vergessen, immer höflich zu sein, viel zu lächeln und ihr neuer bester Freund zu sein, das kommt dir auf jeden Fall zugute.

Filipina Go Go Tänzerinnen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, in den Philippinen an Sex zu kommen ist eine Go Go Bar zu besuchen, Platz zu nehmen, ein Bier zu bestellen, den Mädchen auf der Bühne beim tanzen zuzusehen und Augenkontakt mit derjenigen aufzunehmen, die dir gefällt. Sobald sie dann mit dem Tanzen fertig ist (meistens nach 3 Songs, außer in den kleineren Bars wo immer nur ein Mädchen auf der Bühne steht und nach jedem Lied rotiert wird) kannst du sie neben dir sitzen haben.

Diese Läden werden für gewöhnlich als Bikini Bars bezeichnet und zwar deshalb, weil sie welche tragen und nicht nackig tanzen. Ich sage hier „für gewöhnlich“, weil es auch Ausnahmen gibt und wo die Mädchen komplett nackt sexy Coyote Shows aufführen, aber diese Art von Bars sind viel seltener vor allem im Vergleich zu Thailand. Und die richtig attraktiven Mädchen ziehen sich meistens auch nicht auf der Bühne aus, deshalb würde ich hier nicht zu viel Wert auf diese Art von Unterhaltung legen.

Wie auch immer, nachdem sich die Go Go Tänzerin neben dich gesetzt hat und du ihr einen Lady Drink bestellt hast, kannst du auch mit ihr relativ intim werden und sie berühren. Sie sind meistens auch nicht gerade schüchtern und greifen oft bereits in weniger als fünf Minuten nach deinem Penis. Du kannst dann später darüber nachdenken, ihre (Barauslöse) zu bezahlen und sie für Sex mit zu dir ins Hotel zu nehmen.

  • Preise: Es gibt einige Go Go Bars (bzw. Bikini Bars) die keine Bar Fine erlauben, aber 90% der Läden sind damit okay. Wichtig: Im Gegensatz zu Thailand und Kambodscha, ist der Sexpreis im Preis der Bar Fine mit inbegriffen. 3.000 Pesos sind der Standard in vielen Läden, ich war aber auch schon in Bars in Cebu, die 7.000-8.000 Pesos für ihre Girls verlangen (z.B. Arena und Paris).
    Die Bierpreise sind ähnlich günstig wie in den Sports Bars um die 70-90 Pesos und Lady Drinks etwas teurer zwischen 200 und 300 Pesos.

Filipina Karaoke Mädchen

Die Grenze zwischen Bikini Bar und Karaoke (meist KTV genannt) ist sehr dünn. Das liegt daran, weil viele KTVs den Aufbau einer typischen Bikini Bar haben mit Mädchen, die auf der Bühne tanzen, aber dann mehrere private Karaoke Zimmer zur Miete an beiden Seiten des Raumes bzw. im Obergeschoss. Die Qualität der Mädchen ist meistens sehr ähnlich und gehört damit zum Besten in Sachen Filipina Barmädchen.

  • Preise: Sehr ähnliche Kosten wie in den Bikini Bars, aber viele KTVs haben Extra-Regeln wie beispielsweise, dass man der Mamasan ein Getränk ausgeben muss, sobald man das erste Getränk für eines der Mädchen bestellt (d.h. meistens 600 Pesos nur um zu starten). Außerdem wird oft verlangt, dass man dem Mädchen alle 30 oder 60 Minuten ein Getränk bezahlen muss, damit sie einen auch weiterhin „unterhält“. Die privaten Karaoke Zimmer kosten meist 500 Pesos für unbegrenzte Zeit.

Filipina Bar / Club Freischaffende

Freischaffende bzw. „Freiberuflerinnen“ sind die weit verbreitetste Art von Sexarbeiterinnen auf den Philippinen. Einige der Mädchen machen das hauptberuflich. Und andere wiederum haben einen „normalen“ Tagesjob und können einfach der Versuchung nicht widerstehen, in einer Stunde mit einem Ausländer mehr Geld zu verdienen als in ihrem Tagesjob für 8 Stunden harte Arbeit.

Die attraktiveren freischaffenden Girls gehen meistens in die Bars und Clubs, um dort Ausländer zu treffen. Es ist meist nicht sehr schwierig, sie auszumachen, wenn man daran denkt, dass Filipinas in der Öffentlichkeit eher zurückhaltend und schüchtern sind. Wenn also ein Mädchen allein ist und bei dir den ersten Schritt macht (zumindest in der Bar), kannst du zu 90% davon ausgehen, dass sie arbeitet.

Andere wiederum, die dich einfach nur anlächeln, können sehr wohl „normale“ Mädchen sein, die dich einfach interessant, gut aussehend, exotisch oder was auch immer finden, aber dann bei ihren Freunden bleiben und nur hoffen, dass du sie ansprichst. Oder sie schicken ihren schwulen Freund zu dir rüber, damit er sie dich vorstellt.

  • Preise: Viele der jungen und schönen Mädchen fragen nach 3.000 oder sogar 3.500 Pesos, aber so viel solltest du normalerweise nicht bezahlen. 2.000 Pesos ist ein Standardpreis für Sex mit einer Filipina Freischaffenden. Und wenn ihr ein bisschen Zeit miteinander verbringt und euch gut versteht, dann sind sie auch oft mit 1.000 oder 1.500 Pesos einverstanden. Vor allem, wenn du sie später am Abend triffst, da ihre Chancen sinken, einen Kunden zu finden.

Filipina Einkaufszentrum- / Straßenprostituierte

Die andere Art von freischaffenden Mädchen in den Philippinen sind diejenigen, die in den Einkaufszentren und direkt auf der Straße nach Kunden suchen. Sie sind meist weniger attraktiv als die in den Bars und Clubs, und das liegt daran, weil sie kein Geld für Getränke selber ausgeben müssen, bevor sie jemanden kennenlernen (oder auch nicht).

Aber natürlich gibt es auch hier Ausnahmen und ich habe schon viele heiße Mädels in der Ayala Mall in Cebu gesehen, die dort nach Kunden Ausschau halten und zwar nicht die hübschesten Gesichter haben, dafür aber fantastische Kurven und große, echte Brüste.

  • Preise: Sie wollen vielleicht anfangs mehr haben, aber die meisten von ihnen gehen sehr gerne für 1.000-1.500 Pesos mit zu dir ins Hotel. Wenn du in die ärmeren Gegenden der Städte gehst, kannst du sogar Frauen für 500 Pesos treffen. Und sie kennen meistens auch billige Stundenzimmer um die Ecke für 200 Pesos, wenn du sie nicht zu deinem Hotel bringen willst.

Filipina Massage Frauen

Erwarte nicht annähernd dasselbe Angebot an Happy Ending Massage Salons wie du es vielleicht von Thailand gewohnt bist mit den unzähligen Mädchen in kurzen Röcken, die dir von draußen „Hey, handsome man, massage!“ zurufen. Es gibt auch in den Philippinen überall viele Massage Salons, aber du musst immer reingehen, um nach einem Service zu fragen (außer vielleicht in Boracay). Und wenn du fragst, ob du dir eine Masseurin aussuchen kannst, dann schauen sie meist etwas irritiert. Manchmal werden sie sagen okay und holen ein paar Mädchen (oder Frauen) in die Lobby, aber manchmal antworten sie auch mit „Why?“ oder „No sorry, Sir“.

Es gibt relativ wenige Massage Salons in den Philippinen, die garantierte Happy Endings anbieten und diese Art von Läden informieren dich darüber auch direkt an der Kasse in der Lobby. Schau dir meine zu den einzelnen Städten an, wenn du wissen möchtest, wo sich diese Läden befinden. Bei den verbleibenden 95% der Massage Salons hängt es wirklich von der Frau ab, ob sie auf deine Frage „can you massage here?“ positiv reagiert im Gegenzug für ein wenig Trinkgeld.

  • Preise: Der Standardpreis für eine Full Body Öl Massage ist 250 Pesos für eine Stunde (sie nennen das meistens „Swedish Massage“). Und ein angemessenes Trinkgeld für ein Happy Ending (Hand Job) sind 500 Pesos.

Filipina Seifenmassage Frauen

Ursprünglich auf Filipino und asiatische Männer gezielt (aber auch immer beliebter bei Deutschen) – die Seifenmassage ist völlig anders im Vergleich zur „traditionellen“ Happy Ending Massage: Das ist das volle Programm inklusive Sex mit einer wunderschönen und meistens auch hellhäutigen Filipina Frau in einem der größeren Massage Parlors. Ich habe einen kompletten Guide zu diesem Thema geschrieben, den du finden kannst.

  • Preise: Der komplette Preis inklusive der Zimmermiete als auch dem Sexpreis für die Dame kommt meist auf ca. 3.000 Pesos. Es gibt jedoch auch einige Upscale Massage Parlors (meistens in den größeren KTV Komplexen von Manila und Cebu) die 5.000 Pesos und mehr kosten. Dieser Preis beinhaltet ca. 1.5 Stunden mit einer Frau deiner Wahl sowie „One Shot“ (ein Mal Sex).

Filipina Frauen auf Online Dating Seiten

Die Dating Seiten sind eigentlich der beste Weg, um Pinays kostenlos zu treffen, aber man findet auch dort so einige „Pros“ die Geld für Sex haben möchten. Das kann aber auch gut sein, denn ab und zu will man einfach den ganzen Dating-Part überspringen (Abendessen, Kaffee, spazieren gehen, reden, überzeugen usw.) und einfach ein nettes Mädchen spontan zu dir kommen haben, um für ein paar Stunden einen „Film zu schauen“ und dann anschließend wieder deinen anderen Aktivitäten nachzugehen.

  • Preise: 500-2.000 Pesos abhängig vom Mädchen und wie gut du dich mit ihr verstehst. Genauere Informationen findest du in meinem Guide zu den aktuell.

Filipina Escort Frauen

Eine noch schnellere und einfachere, jedoch etwas teurere Möglichkeit, mit einer Filipina Sex zu haben, ist ganz einfach eine bei einer Escort Agentur online zu buchen und eine Stunde später klopft sie bei dir an der Tür. Google einfach nach „manila escorts“ und du solltest auf jeden Fall etwas finden (bzw. jemanden), der sowohl deinem Geschmack als auch Budget entspricht.

  • Preise: Der Standardpreis für eine 2-stündige Session mit einem Filipina Escort Girl ist 5.000-5.500 Pesos. Es gibt auch Agenturen, die günstigere Preise für einige ihrer Mädchen haben (ca. 3.500 Pesos), während sich andere wiederum als Premium Service positionieren und bis zu 8.000 Pesos verlangen. Ob das Mädchen dann wirklich doppelt so attraktiv ist wie die günstigeren musst du selbst beurteilen.

Filipina Sugar Babies

Ja, du hast richtig gelesen, es gibt in den Philippinen unzählige Frauen, die nach einem „Sugar Daddy“ suchen. Du findest sie alle auf der beliebten Website, wo du nur ein Profil erstellen musst (es ist kostenlos), und dann kannst du durch die tausenden Ladies überall auf den Philippinen stöbern. Und wenn du auch noch andere Länder bereist, dann umso besser: Auf der Website findest du „Sugar Babies“ auf der ganzen Welt (einfach die Suchfunktion benutzen).

  • Preise: Jedes Mädel auf Seeking Arrangement hat eine unterschiedliche „Lifestyle Erwartung“ (so bezeichnen sie die Preisvereinbarung). Schau dir einfach die Profilseiten der Girls an, die dir gefallen, und du wirst sehen, wie viel sie von dir an monatlicher Unterstützung erwarten (das ist aber natürlich immer etwas verhandelbar, je nachdem, wie sehr sie dich mögen).

Filipina Ladyboys

Man sieht mittlerweile immer mehr Ladyboys in den Bars, Clubs, Straßen, Shopping Malls oder sogar Online Dating Seiten, die ihre sexuellen Services neugierigen ausländischen Männern anbieten. Und weil es zu philippinischen Ladyboy Sexarbeiterinnen viel mehr zu sagen gibt als es in ein paar Paragraphen möglich wäre, findest du in  sehr detaillierte Informationen zu diesem Thema.

Short Time oder Long Time?

Die philippinischen Sexarbeiterinnen benutzen diese Wörter nicht so geläufig wie beispielsweise in Thailand oder Kambodscha. Wenn du dich deshalb mit einem Barmädchen an ihrem freien Tag triffst (oder einfach vor ihrer Arbeit), und ihr nicht über das Zeitfenster redet, dann kannst du davon ausgehen, dass sie solange bei dir bleibt, wie du willst, oder bis sie wieder anfängt zu arbeiten.

Es ist besser, nicht zu fragen ob Short Time oder Long Time ganz einfach deshalb, weil sie dann womöglich eine Chance sieht, mehr Geld zu verlangen oder früher zu gehen, wenn sie ohnehin Long Time bei dir geblieben wäre. Und selbst, wenn du nach ein paar Stunden genug von ihr hast, kannst du sie einfach bezahlen und sie hinausbegleiten.

Die Ausnahme sind hier die Escort Frauen, bei denen sie genau vorgeben, wie viel Zeit du mit ihr verbringen kannst (nochmal, das Minimum hier sind 2 Stunden für ca. 5.000 Pesos) und sie bestimmen auch, wie viele „Shots“ du hast (wie oft du mit ihr Sex haben kannst) – wenn du sie für 24 Stunden buchst, gibt’s meistens unbegrenzte Shots.

Ähnlich ist es natürlich in den Massage Salons, wo du auch pro Stunde bezahlst, z.B. 250 Pesos für eine Stunde oder 400 Pesos für zwei Stunden – nicht inklusive irgendwelcher Specials, die immer separat vereinbart werden.

Ich hoffe, du hast nun eine gute Übersicht zu den verschiedenen Arten von Sexpreisen in den Philippinen, abhängig von der Art des Establishments, und wenn du irgendetwas hinzuzufügen hast, dann kannst du unten einen Kommentar schreiben.

Sex mit Filipina Frauen: Auswahl & Preise

Zuletzt aktualisiert: 14. März 2018 | in

Sexpreise in den PhilippinenDie Philippinen werden immer beliebter bei deutschen Männern, die nach bezahlter Liebe und Sex mit jungen und attraktiven philippinischen Mädchen suchen. Man kann sogar sagen, dass das Land mittlerweile nach Thailand das zweitbeste Sexparadies der Welt ist.

Die Anzahl an männlichen Touristen aus aller Welt steigt jedes Jahr, vor allem weil sich immer mehr herumspricht, dass die Preise etwas günstiger sind als im Land des Lächelns, es weniger Missverständnisse, Tricks oder gar Abzocken gibt, weil die und die westliche Kultur um einiges besser verstehen als die Thais und auch weil sich die Infrastruktur wie Hotels, Restaurants und Verkehrsmittel in den letzten Jahren deutlich verbessert hat. Und somit sind die Philippinen so attraktiv wie nie zuvor für einen erlebnisreichen  mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Und viele gehen sogar soweit zu sagen, dass das durchschnittliche philippinische Barmädchen attraktiver ist als das durchschnittliche thailändische, kambodschanische oder indonesische Barmädchen mit schöneren Kurven und größeren (natürlichen) Busen. Und ihre Haut ist ebenfalls so sanft wie nur möglich.

Die Philippinen hatten lange den Ruf, den Sextouristen (und Expats) hauptsächlich im berüchtigten Angeles, 82 km nördlich von Manila, etwas zu bieten. Und auch wenn es stimmt, dass Angeles City nach wie vor das größte Rotlicht-Milieu des Landes hat, findet man wirklich überall Filipinas, die mit Ausländern gegen Bezahlung schlafen. Schau dir einfach meine in den verschiedenen Städten an, um einen besseren Überblick davon zu bekommen.

Es wird geschätzt, dass es momentan um die 800.000 philippinische Prostituierte gibt, aber wenn man all die „Freischaffenden“ (Freelancers) mit einbezieht, dann handelt es sich wohl um deutlich mehr als eine Millionen. Und es ist auch wichtig zu wissen, dass es die verschiedensten Arten von Sexarbeiterinnen in den Philippinen gibt und so kommt hier die komplette Übersicht dazu sowie die Angaben zu den aktuellen Preisen:

Filipina Sports Bar Frauen

Die Sports Bars in den Philippinen sind in etwa zu vergleichen mit den Bierbars in Thailand. Es gibt dort meist einen Billardtisch, mehrere TVs mit Live Sport und sie sind wirklich der beste Treffpunkt für sowohl Touristen als auch Expats.

Und es sind dort auch sexy angestellt, die nicht nur als reine Bedienungen arbeiten, sondern auch als „Entertainer“ fungieren und sicherstellen, dass du dich sehr wohl fühlst und amüsierst – solange du ihnen Lady Drinks spendierst. Der Unterschied zu den Bierbars in Thailand ist, dass es in den Sports Bars in den Philippinen keine Barauslöse gibt, d.h. du kannst mit den Barmädchen nicht gegen Bezahlung nach draußen bzw. zum Hotel gehen.

Da die Filipina Sports Barmädchen ihren Arbeitsplatz nicht vor Feierabend verlassen dürfen (generell 2-3 Uhr morgens, es sei denn sie arbeitet die Schicht von 12 Uhr mittags bis 9 Uhr abends, aber diese Mädchen sind meist weniger attraktiv), läuft es im Grunde so ab: Du wartest entweder, bis die Bar schließt, oder, weil das ziemlich spät ist, fragst sie nach ihrer Nummer und verabredest dich mit ihr für den folgenden Tag bevor sie anfängt zu arbeiten.

  • Preise: Das Bier in den Sports Bars ist richtig günstig, meist um die 65 Pesos pro Flasche bzw. Fassbier im Glas. Die Lady Drinks kosten etwas mehr ca. 170-180 Pesos (was in etwa Thailand Bierbar Standard ist). Billiard ist manchmal umsonst (vor allem, wenn der Tisch schon älter ist) und ansonsten ist der Standardpreis 20 Pesos, wenn du dein Spiel verlierst (es sei denn, du spielst mit einem der Barmädchen, dann musst du immer bezahlen).
    Der Preis für Sex mit einem Filipina Sports Barmädchen ist ca. 2.000 Pesos. Manchmal fragen sie auch nach 3.000 Pesos, das ist aber immer verhandelbar. Einfach nicht vergessen, immer höflich zu sein, viel zu lächeln und ihr neuer bester Freund zu sein, das kommt dir auf jeden Fall zugute.

Filipina Go Go Tänzerinnen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, in den Philippinen an Sex zu kommen ist eine Go Go Bar zu besuchen, Platz zu nehmen, ein Bier zu bestellen, den Mädchen auf der Bühne beim tanzen zuzusehen und Augenkontakt mit derjenigen aufzunehmen, die dir gefällt. Sobald sie dann mit dem Tanzen fertig ist (meistens nach 3 Songs, außer in den kleineren Bars wo immer nur ein Mädchen auf der Bühne steht und nach jedem Lied rotiert wird) kannst du sie neben dir sitzen haben.

Diese Läden werden für gewöhnlich als Bikini Bars bezeichnet und zwar deshalb, weil sie welche tragen und nicht nackig tanzen. Ich sage hier „für gewöhnlich“, weil es auch Ausnahmen gibt und wo die Mädchen komplett nackt sexy Coyote Shows aufführen, aber diese Art von Bars sind viel seltener vor allem im Vergleich zu Thailand. Und die richtig attraktiven Mädchen ziehen sich meistens auch nicht auf der Bühne aus, deshalb würde ich hier nicht zu viel Wert auf diese Art von Unterhaltung legen.

Wie auch immer, nachdem sich die Go Go Tänzerin neben dich gesetzt hat und du ihr einen Lady Drink bestellt hast, kannst du auch mit ihr relativ intim werden und sie berühren. Sie sind meistens auch nicht gerade schüchtern und greifen oft bereits in weniger als fünf Minuten nach deinem Penis. Du kannst dann später darüber nachdenken, ihre (Barauslöse) zu bezahlen und sie für Sex mit zu dir ins Hotel zu nehmen.

  • Preise: Es gibt einige Go Go Bars (bzw. Bikini Bars) die keine Bar Fine erlauben, aber 90% der Läden sind damit okay. Wichtig: Im Gegensatz zu Thailand und Kambodscha, ist der Sexpreis im Preis der Bar Fine mit inbegriffen. 3.000 Pesos sind der Standard in vielen Läden, ich war aber auch schon in Bars in Cebu, die 7.000-8.000 Pesos für ihre Girls verlangen (z.B. Arena und Paris).
    Die Bierpreise sind ähnlich günstig wie in den Sports Bars um die 70-90 Pesos und Lady Drinks etwas teurer zwischen 200 und 300 Pesos.

Filipina Karaoke Mädchen

Die Grenze zwischen Bikini Bar und Karaoke (meist KTV genannt) ist sehr dünn. Das liegt daran, weil viele KTVs den Aufbau einer typischen Bikini Bar haben mit Mädchen, die auf der Bühne tanzen, aber dann mehrere private Karaoke Zimmer zur Miete an beiden Seiten des Raumes bzw. im Obergeschoss. Die Qualität der Mädchen ist meistens sehr ähnlich und gehört damit zum Besten in Sachen Filipina Barmädchen.

  • Preise: Sehr ähnliche Kosten wie in den Bikini Bars, aber viele KTVs haben Extra-Regeln wie beispielsweise, dass man der Mamasan ein Getränk ausgeben muss, sobald man das erste Getränk für eines der Mädchen bestellt (d.h. meistens 600 Pesos nur um zu starten). Außerdem wird oft verlangt, dass man dem Mädchen alle 30 oder 60 Minuten ein Getränk bezahlen muss, damit sie einen auch weiterhin „unterhält“. Die privaten Karaoke Zimmer kosten meist 500 Pesos für unbegrenzte Zeit.

Filipina Bar / Club Freischaffende

Freischaffende bzw. „Freiberuflerinnen“ sind die weit verbreitetste Art von Sexarbeiterinnen auf den Philippinen. Einige der Mädchen machen das hauptberuflich. Und andere wiederum haben einen „normalen“ Tagesjob und können einfach der Versuchung nicht widerstehen, in einer Stunde mit einem Ausländer mehr Geld zu verdienen als in ihrem Tagesjob für 8 Stunden harte Arbeit.

Die attraktiveren freischaffenden Girls gehen meistens in die Bars und Clubs, um dort Ausländer zu treffen. Es ist meist nicht sehr schwierig, sie auszumachen, wenn man daran denkt, dass Filipinas in der Öffentlichkeit eher zurückhaltend und schüchtern sind. Wenn also ein Mädchen allein ist und bei dir den ersten Schritt macht (zumindest in der Bar), kannst du zu 90% davon ausgehen, dass sie arbeitet.

Andere wiederum, die dich einfach nur anlächeln, können sehr wohl „normale“ Mädchen sein, die dich einfach interessant, gut aussehend, exotisch oder was auch immer finden, aber dann bei ihren Freunden bleiben und nur hoffen, dass du sie ansprichst. Oder sie schicken ihren schwulen Freund zu dir rüber, damit er sie dich vorstellt.

  • Preise: Viele der jungen und schönen Mädchen fragen nach 3.000 oder sogar 3.500 Pesos, aber so viel solltest du normalerweise nicht bezahlen. 2.000 Pesos ist ein Standardpreis für Sex mit einer Filipina Freischaffenden. Und wenn ihr ein bisschen Zeit miteinander verbringt und euch gut versteht, dann sind sie auch oft mit 1.000 oder 1.500 Pesos einverstanden. Vor allem, wenn du sie später am Abend triffst, da ihre Chancen sinken, einen Kunden zu finden.

Filipina Einkaufszentrum- / Straßenprostituierte

Die andere Art von freischaffenden Mädchen in den Philippinen sind diejenigen, die in den Einkaufszentren und direkt auf der Straße nach Kunden suchen. Sie sind meist weniger attraktiv als die in den Bars und Clubs, und das liegt daran, weil sie kein Geld für Getränke selber ausgeben müssen, bevor sie jemanden kennenlernen (oder auch nicht).

Aber natürlich gibt es auch hier Ausnahmen und ich habe schon viele heiße Mädels in der Ayala Mall in Cebu gesehen, die dort nach Kunden Ausschau halten und zwar nicht die hübschesten Gesichter haben, dafür aber fantastische Kurven und große, echte Brüste.

  • Preise: Sie wollen vielleicht anfangs mehr haben, aber die meisten von ihnen gehen sehr gerne für 1.000-1.500 Pesos mit zu dir ins Hotel. Wenn du in die ärmeren Gegenden der Städte gehst, kannst du sogar Frauen für 500 Pesos treffen. Und sie kennen meistens auch billige Stundenzimmer um die Ecke für 200 Pesos, wenn du sie nicht zu deinem Hotel bringen willst.

Filipina Massage Frauen

Erwarte nicht annähernd dasselbe Angebot an Happy Ending Massage Salons wie du es vielleicht von Thailand gewohnt bist mit den unzähligen Mädchen in kurzen Röcken, die dir von draußen „Hey, handsome man, massage!“ zurufen. Es gibt auch in den Philippinen überall viele Massage Salons, aber du musst immer reingehen, um nach einem Service zu fragen (außer vielleicht in Boracay). Und wenn du fragst, ob du dir eine Masseurin aussuchen kannst, dann schauen sie meist etwas irritiert. Manchmal werden sie sagen okay und holen ein paar Mädchen (oder Frauen) in die Lobby, aber manchmal antworten sie auch mit „Why?“ oder „No sorry, Sir“.

Es gibt relativ wenige Massage Salons in den Philippinen, die garantierte Happy Endings anbieten und diese Art von Läden informieren dich darüber auch direkt an der Kasse in der Lobby. Schau dir meine zu den einzelnen Städten an, wenn du wissen möchtest, wo sich diese Läden befinden. Bei den verbleibenden 95% der Massage Salons hängt es wirklich von der Frau ab, ob sie auf deine Frage „can you massage here?“ positiv reagiert im Gegenzug für ein wenig Trinkgeld.

  • Preise: Der Standardpreis für eine Full Body Öl Massage ist 250 Pesos für eine Stunde (sie nennen das meistens „Swedish Massage“). Und ein angemessenes Trinkgeld für ein Happy Ending (Hand Job) sind 500 Pesos.

Filipina Seifenmassage Frauen

Ursprünglich auf Filipino und asiatische Männer gezielt (aber auch immer beliebter bei Deutschen) – die Seifenmassage ist völlig anders im Vergleich zur „traditionellen“ Happy Ending Massage: Das ist das volle Programm inklusive Sex mit einer wunderschönen und meistens auch hellhäutigen Filipina Frau in einem der größeren Massage Parlors. Ich habe einen kompletten Guide zu diesem Thema geschrieben, den du finden kannst.

  • Preise: Der komplette Preis inklusive der Zimmermiete als auch dem Sexpreis für die Dame kommt meist auf ca. 3.000 Pesos. Es gibt jedoch auch einige Upscale Massage Parlors (meistens in den größeren KTV Komplexen von Manila und Cebu) die 5.000 Pesos und mehr kosten. Dieser Preis beinhaltet ca. 1.5 Stunden mit einer Frau deiner Wahl sowie „One Shot“ (ein Mal Sex).

Filipina Frauen auf Online Dating Seiten

Die Dating Seiten sind eigentlich der beste Weg, um Pinays kostenlos zu treffen, aber man findet auch dort so einige „Pros“ die Geld für Sex haben möchten. Das kann aber auch gut sein, denn ab und zu will man einfach den ganzen Dating-Part überspringen (Abendessen, Kaffee, spazieren gehen, reden, überzeugen usw.) und einfach ein nettes Mädchen spontan zu dir kommen haben, um für ein paar Stunden einen „Film zu schauen“ und dann anschließend wieder deinen anderen Aktivitäten nachzugehen.

  • Preise: 500-2.000 Pesos abhängig vom Mädchen und wie gut du dich mit ihr verstehst. Genauere Informationen findest du in meinem Guide zu den aktuell.

Filipina Escort Frauen

Eine noch schnellere und einfachere, jedoch etwas teurere Möglichkeit, mit einer Filipina Sex zu haben, ist ganz einfach eine bei einer Escort Agentur online zu buchen und eine Stunde später klopft sie bei dir an der Tür. Google einfach nach „manila escorts“ und du solltest auf jeden Fall etwas finden (bzw. jemanden), der sowohl deinem Geschmack als auch Budget entspricht.

  • Preise: Der Standardpreis für eine 2-stündige Session mit einem Filipina Escort Girl ist 5.000-5.500 Pesos. Es gibt auch Agenturen, die günstigere Preise für einige ihrer Mädchen haben (ca. 3.500 Pesos), während sich andere wiederum als Premium Service positionieren und bis zu 8.000 Pesos verlangen. Ob das Mädchen dann wirklich doppelt so attraktiv ist wie die günstigeren musst du selbst beurteilen.

Filipina Sugar Babies

Ja, du hast richtig gelesen, es gibt in den Philippinen unzählige Frauen, die nach einem „Sugar Daddy“ suchen. Du findest sie alle auf der beliebten Website, wo du nur ein Profil erstellen musst (es ist kostenlos), und dann kannst du durch die tausenden Ladies überall auf den Philippinen stöbern. Und wenn du auch noch andere Länder bereist, dann umso besser: Auf der Website findest du „Sugar Babies“ auf der ganzen Welt (einfach die Suchfunktion benutzen).

  • Preise: Jedes Mädel auf Seeking Arrangement hat eine unterschiedliche „Lifestyle Erwartung“ (so bezeichnen sie die Preisvereinbarung). Schau dir einfach die Profilseiten der Girls an, die dir gefallen, und du wirst sehen, wie viel sie von dir an monatlicher Unterstützung erwarten (das ist aber natürlich immer etwas verhandelbar, je nachdem, wie sehr sie dich mögen).

Filipina Ladyboys

Man sieht mittlerweile immer mehr Ladyboys in den Bars, Clubs, Straßen, Shopping Malls oder sogar Online Dating Seiten, die ihre sexuellen Services neugierigen ausländischen Männern anbieten. Und weil es zu philippinischen Ladyboy Sexarbeiterinnen viel mehr zu sagen gibt als es in ein paar Paragraphen möglich wäre, findest du in  sehr detaillierte Informationen zu diesem Thema.

Short Time oder Long Time?

Die philippinischen Sexarbeiterinnen benutzen diese Wörter nicht so geläufig wie beispielsweise in Thailand oder Kambodscha. Wenn du dich deshalb mit einem Barmädchen an ihrem freien Tag triffst (oder einfach vor ihrer Arbeit), und ihr nicht über das Zeitfenster redet, dann kannst du davon ausgehen, dass sie solange bei dir bleibt, wie du willst, oder bis sie wieder anfängt zu arbeiten.

Es ist besser, nicht zu fragen ob Short Time oder Long Time ganz einfach deshalb, weil sie dann womöglich eine Chance sieht, mehr Geld zu verlangen oder früher zu gehen, wenn sie ohnehin Long Time bei dir geblieben wäre. Und selbst, wenn du nach ein paar Stunden genug von ihr hast, kannst du sie einfach bezahlen und sie hinausbegleiten.

Die Ausnahme sind hier die Escort Frauen, bei denen sie genau vorgeben, wie viel Zeit du mit ihr verbringen kannst (nochmal, das Minimum hier sind 2 Stunden für ca. 5.000 Pesos) und sie bestimmen auch, wie viele „Shots“ du hast (wie oft du mit ihr Sex haben kannst) – wenn du sie für 24 Stunden buchst, gibt’s meistens unbegrenzte Shots.

Ähnlich ist es natürlich in den Massage Salons, wo du auch pro Stunde bezahlst, z.B. 250 Pesos für eine Stunde oder 400 Pesos für zwei Stunden – nicht inklusive irgendwelcher Specials, die immer separat vereinbart werden.

Ich hoffe, du hast nun eine gute Übersicht zu den verschiedenen Arten von Sexpreisen in den Philippinen, abhängig von der Art des Establishments, und wenn du irgendetwas hinzuzufügen hast, dann kannst du unten einen Kommentar schreiben.

Sexurlaub Pattaya 2018 – Sex ohne Ende im Urlaub im Männerparadies Thailand

Herzlich Wilkommen im „größten Puff der Welt“! In Pattaya, dem beliebten Badeort arbeiten nach neusten Schätzungen aus dem Jahr 2018 in der High Season an die 40.000 Huren und dass, obwohl es in Thailand eigentlich keine Prostitution gibt! Was macht Pattaya für viele Single Männer so reizvoll, welche Dinge gibt es für den zu beachten, was sind die Pros und Contras? Diesen Fragen wollen wir nachgehen und Pattaya als besondes Reiseziel für Sextouristen, ähhm sorry, Qualitätstouristen 😉 sondieren.

Pattaya ist zusammen mit Bangkok das beliebteste Männerparadies Stadt in Thailand. Die Vorteile von Pattaya liegen auf der Hand: Kein anderes Reiseziel bietet eine solch unschlagbare (sex)touristische Infrastruktur. Thailand hat sich auf uns und unsere westlichen Bedürfnisse eingerichtet. Internationales Essen, 24 Std. geöffnete Supermärkte, Inernetcafes, Ärzte, gute Krankenhäuser, Geldautomaten (ATM) und tausende von Geschäften.

Sexurlaub im Männerparadies: Ein typisch thailändisches Männerspielzeug aus Pattaya

Sexurlaub in Pattaya 2018 – Sex & Urlaub in Thailand verbinden

Die ist ebenso weltweit einmalig. Mindestens 40.000 Bargirls (Huren) arbeiten während der High Season allein in Pattaya. Viele Bier Bars, , (z. B in der ), Karaoke-, Shorttime Bars, Clubs, Discotheken, Freelancer, Massagen aller Art. Männergeschmäcker aller art werden bedient – von Jung bis Alt, von Skinny bis Fett, von Gay bis – Pattaya ist ein riesiger Männerspielplatz – entstanden nur für den Sexurlaub! Weiterer Pluspunkt ist die riesige Auswahl an Hotels ohne Joiner Fee in allen Preisklassen – an dieser Stelle schon mal der Tipp, es macht Sinn für den Sexurlaub in Pattaya, Flug und Hotel seperat zu buchen! Die relativ niedrigen Kosten für Hotels ohne Joiner Fee, Verpflegung und nicht zu letzt die günstigen Preise der Bargirls lassen einen Pattaya Sexurlaub doch recht erschwinglich werden. Eine Pattaya Nutte kannst du schon für knapp 25€ die ganze Nacht poppen! Willst Du nur mal kurz entsaften, nimmst du Dir eine Hure Short Time und zahlst kaum mehr als 15€. Willst du Dir nur mal schnell einen blasen lassen, suchst du eine Blow Job Bar auf; für 10€ kannst Du der Thai Hure schnell mal in den Mund spritzen! Traumhaft! Pattaya gilt zudem als relativ sicher, sofern man ein gesundes Mißtrauen besitzt und einige Sicherheitsregeln beachtet.

 Doch auch die Nachteile von Pattaya sollen nicht verschwiegen werden. Wer Sexurlaub im größten Puff der Welt macht, lernt Thailand nicht kennen. auch als Badeurlaub ist Pattaya wenig geeignet. Es gibt zwar Strände in Pattaya und Jomtien, das Wasser ist jedoch so dreckig, dass man das Baden nicht empfehlen kann.

Die meisten Mädels, die für dich im Sexurlaub in Pattaya bereeitwillig die Beine breit machen, kommen aus dem Nordosten Thailands, dem Isaan, wo es außer Reisfeldern sonst nichts gibt. Viele Girls versuchen daher ihr Glück in den großen Urlaubsgebieten. Da es in Thailand keine Prostitution gibt, arbeiten die jungen Frauen als Bargirls in den Beerbars. Dort können sie ausgelöst werden und stehen euch meistens sogar als Dreilochstuten zur Verfügung. Viele der Huren arbeiten nur so lange bis sie genügend Geld haben und reisen dann mit jeder Menge Statussymbolen zurück in ihre Heimat. Dort rekrutieren sie dann gleich neue jungen Mädels für die nächste Saison.

Noch Fragen? Jaaaaa …?! Unsere Seiten bieten einen Überblick über alle Fragen, die den Pattaya Newbie vor seinem ersten Mal beschäftigen! Am besten steigst Du in unsere Seiten ein, indem Du liest! Viel Spass beim stöbern und lesen!

Warum Sexurlaub 2018 in Pattaya? Sexurlaub in Pattaya 2018 – Sex & Urlaub in Thailand verbinden

Du könntest fragen, warum Sexurlaub in Pattaya, einem der üblichen Reiseziele wie den Kanaren oder Mallorca vorzuziehen ist? Hast du dir nicht auch schon oft gewünscht, dich mit einer Frau zu verabreden, bei der du der Star bist und alles für dich getan wird, damit du dich wohl fühlst?

Unsere westlichen Frauen denken immer, es ist die Pflicht des Mannes, alles zu tun damit die Frauen glücklich sind – so sieht der traurige Alltag aus! Wieviel Geld hast du in Deutschland schon ausgegeben, um die Gesellschaft einer Frau bei einem Kaffee oder Abendessen zu haben, ohne das du als Gegenleistung für deine Unterhaltung Sex bekommst? Möchtest du in ein exotisches Land reisen, wo die Menschen freundlich sind und es nirgendwo einfacher ist, eine Frau anzusprechen? Wenn du diese Fragen mit Ja beantworten kannst, dann ist Sexurlaub in Thailand, insbesondere Pattaya, das richtige Reiseziel für dich!

Pattaya - Freelancer Beach Road nachmittags

Die Jungs, die auf ihrer ersten Reise in den Sexurlaub nach Pattaya sind, kann man aus hundert Metern Entfernung erkennen. Sie haben einen bestimmten Blick in ihren Augen, den, dass sie nicht glauben, was sie erleben. Es ist nicht leicht zu beschreiben, was in Pattaya geschehen kann, für den jeniger, der es noch nicht erlebt hat! Es ist quasi einmalig auf dieser Welt und oft wird Pattaya als das „Disneyland für Männer“ beschrieben – ein risieger Spielplatz! Man stelle sich eine Welt, in der es nur um Sex geht und die Rolle von Männern und Frauen umgekehrt ist. Die Frauen werden zum Jäger und du als Mann zum Objekt der Begierde, der bestimmen kann, wie, wo, wann, wie oft er Sex haben will! Der Frauenüberschuss an niedlichen Thai Girls, die dir Deinen Pattaya Urlaub mit Sex versüssen wollen ist so enorm, dass du sogar die Wahl zwischen mehreren Girls am Tag hast!

Pattaya City

Das Bild der Straßen von Pattaya prägt ein einheitliches Bild: Hunderte paarungswillige Frauen warten auf dich, rufen dir „Hey sexy man“ nach und warten nur darauf, dass du sie zu einem Drink einlädst. Aber sie möchten dir nicht nur bei einem Getränk Gesellschaft leisten, sie möchten dich auch für den Rest der Nacht in deinem Pattaya Sexurlaub glücklich machen. Die Kosten für dich sind davon abhängig, wie großzügig du bist, zum anderen, wie das Thai Girl deiner Wahl optisch beschaffen ist. Fragst du das Girl am nächsten Morgen, wie hoch ihr Hurenlohn ist, wird sie meistens sagen. „It´s up to you“. Lange Diskussionen wird es nicht geben. Drücke ihr 1000 THB in die Hand, und sage Good Bye! In GoGo´s oder Bars ist es aber schon zu empfehlen den Preis im Vorfeld auszuhandeln. Sie will mehr als 1500 THB? Und Tschüß! Die nächsten Girls warten in der Bar nebenan! Das ist alles so einfach wie das Atmen!

Werden die Thai Frauen immer fetter?

Die Zeit, die du mit den Thai Girls verbringen wirst, ist unkompliziert; sie sind für unsere Verhältnisse recht anspruchslos, sie diskutieren nicht, sie nörgeln nicht, solange du ein paar einfache Regeln befolgst und hin und wieder auch deinen gesunden Menschenverstand einschaltest.

Dies schreibe ich mit einer kleinen Warnung. Nach einem ersten Besuch in Pattaya werden viele Männer süchtig nach Sexurlaub in Thailand bzw. Pattaya. Interessen und Hobbys, die der Freizeitgestaltung in der Vergangenheit dienten, werden vernachlässigt, um die ganze Kraft nur auf die nächste Reise nach Pattaya zu konzentrieren, um erneut einen erotischen Sexurlaub zu genießen. Viele Männer gehen nur noch arbeiten, um Geld für den nächsten Pattaya Sexurlaub zu sparen und können nicht mehr so leben, wie vor ihrem ersten Sexurlaub in Thailand! Denke in Pattaya immer daran, es ist eine Parallelwelt, nichts was in Pattaya passiert ist wirlich real, flüchte dich also nicht in diese Scheinwelt! Du glaubst mir nicht? Warte erstmal ab, wie es dir nach deinem ersten Pattaya Sexurlaub geht! 🙂

Was Du außer Sex im Urlaub in Pattaya nach machen kannst

Du brauchst eine Ausrede, warum du unbedingt in Pattaya Sexurlaub machen möchtest? Ok, es gibt noch viel mehr in und um Pattaya, die über das und die Thai Girls hinausgehen. Pattaya ist auch ein beliebtes Reiseziel für Golfer. Es gibt Krokodilfarmen und Tiger Zoos mit tropischen Gärten und Tempeln die man besuchen kann. Es gibt Freizeitparks und Wasserparks, oder wenn Wassersportarten dein Ding sind kannst du Tauchen, Jetski fahren, Surfen und Parasailing.

Vorurteile gegen Sexurlaub in Pattaya – Alles Quatsch! Genieße Sex & Urlaub in Thailand

Über Thailand und insbesondere Pattaya gibt es immer noch Vorurteile, die einen vor dem ersten Besuch evtl. zweimal überlegen lassen, ob Pattaya das richtige Reiseziel ist. Aufgrund der westlichen Medien haben viele Menschen eine falsche Vorstellung von Thailand. Viele Menschen haben den Eindruck, dass die Männer, die als „Sex-Touristen“ reisen irgendwie die Verlierer der Gesellschaft sind. Im Gegenteil: Viele, die nach Pattaya kommen, sind in ihrem jeweiligen Bereich der Arbeit sehr erfolgreich.

Ein weiteres Vorurteil, das durch die Medien aufgebauscht ist, dass Männer nach Thailand kommen, um Kinder zu „treffen“. Sicherlich passiert dies leider in Thailand auch, aber im Rest der Welt sieht es bedauerlicher Weise nicht anders aus. Zudem wird in Thailand Sex mit Minderjährigen zu Recht so hart bestraft, dass ein normaler Mann gar nicht auf die Idee kommen würde. Oder möchtest du den Rest deines Lebens in einem thailändischen Knast verbringen müssen?

Prostitution, wenn auch illegal, ist in Thailand ganz anders angesehen, als bei uns im Westen. Die thailändische Form des Buddhismus ist in dieser Hinsicht sehr liberal. Solange es finanzielle Vorteile für die Familie hat, ist die käufiche Liebe nicht ganz gegen ihre Überzeugungen.

Informiere Dich über Sexurlaub in Pattaya! Habe Spaß beim Sex im Urlaub!

Was auch immer jetzt deine Gedanken zum Sexurlaub in Pattaya sind, nach deinem ersten Besuch in Thailand werden sie anders sein. In vielen älteren Leuten wird der Funken der Liebe neu entzündet, wenn sie mit attraktiven jungen Girls zusammen sind. Für die Jüngeren ist es ein Ort zum Feiern und Spaß haben, während sie sich in den Discos nicht anbiedern müssen, um einen Stich zu bekommen. Es gibt wirklich genug Nutten für alle!

Lies meine Sexurlaub Pattaya Tipps und du wirst für deinen ersten Sexurlaub in Pattaya gut vorbereitet sein. Du wirst schnell feststellen, warum Thailand auch als Land des Lächelns (LOS) bezeichnet wird!

Bekannt sind : Pattaya, Jomtien, Naklua, Northpattaya, Centralpattaya, Southpattaya, Na Kluea, Bang Lamung, North-, South-, Central Pattay. Wenn ein Modell oder ein Club mit „real“ markiert sind, war einer unserer engen Mitarbeiter dort und hat sich von der Qualität und Echtheit des Modelles, vom Puff oder dem Bordell in Pattaya überzeugt. Pattaya, mit Jomtien und Naklua sind überall bekannt und ein beliebtes Männerparadies & Urlaubsreiseziel für den Sexurlaub für Single Männer vom ganzen Globus. Überall in Pattaya, Jomtien und Naklua wird ständig nach versautem und geilen Sex z.B. in Bordellen, AGoGo´s und Bars gesucht. Prostitution, Prostituierte, Bordell, Laufhaus, Laufhäuser, FKK Clubs und Freelancer bieten schon seit Jahren den besten Sex in Pattaya, Jomtien und Naklua an. Die Bordelle, Short Time Bars, AGoGos sind über alle Stadtteile verstreut. Jedes Bordell ist individuell und einzigartig. Ich heiße alle willkommen auf http://thailand-pattaya.net dem einzigartigen Erotik/Nutten Portal für Pattaya, Jomtien und Naklua! Es gibt viele Erotik Webseiten die Dir eine Übersicht von Porno Huren, Bordell Nutten und Sex Adressen anzeigen. Aber wir sind spezialisiert auf die Werbung von Freelancern, Nutten, Prostituierten, Bordellen, FKK Clubs, und Dominas in Pattaya und den anderen Regionen in Thailand. Wir stellen ständig die aktuellen Neuheiten von Pattaya aus der Sex Szene, Nutten & Huren Szene, aus Puffs, über Nachtclubs & AGoGo´s, aber auch über Escorts und FKK ein und versorgen Dich umgehend mit den aktuellen Gegebenheiten für deinen Sexurlaub in Pattaya/Thailand. Alles ordentlich gelistet und geprüft. Ab ins Bordell oder den Puff oder die AGoGo zum ficken! Es erwarten Dich immer und überall heiße Thai Mädels, Hobby Huren & Freelancer! Pure, grenzenlose Erotic und Sex liegen hier in der Luft von Pattaya. Sex & Urlaub, Escort, Puff, Laufhäuser, Eros-Center, Nutten, Sex mit Huren, FKK Clubs und Escort Agenturen, der Reiseführer für Männer in die Männerparadiese zeigt euch die schärfste Erotik und den besten Sex der Sonderklasse mit willigen Thai Girls in Pattaya. In Pattaya findest Du Modelle, Escort, Nutten und Huren, Prostituierte, Freelancer und Hobbyhuren im Bordell, AGoGo oder Massagesalon die geilen Sex, Blow Job oder Hand Job mit dir machen und sich garantiert problemlos ficken lassen… bei uns findest Du den direkten Kontakt zu Thai Huren oder Thai Escorts. Dieses Huren-Forum, bzw. Sexurlaub Pattaya Website ist absolut kostenlos für Dich. Also MERKEN: http://thailand-pattaya.net, die beste Erotik Sex Seite für den Sexurlaub in Pattaya, Jomtien und Naklua mit Escort Thai Girls, Thai Modellen, Profi Nutten im Puff, Bordell, FKK und AGoGo Bars. Ficken kannst Du die Thai Girls in deinem Hotel oder in einem Short Time Room. Wenn Du in Pattaya ein Modell, oder ein Escort Girl oder eine Nutte für Sex buchen möchtest, gehst du einfach in eine Bar, AGoGo oder Disco. sprichst eine Thai Nutte an und fragst sie, ob sie ficken will. Alcazar Bali Hai Pier Ban Bang Sare Ban Phe Pier Bang Sare Beach Central Festival Pattaya Beach Chonburi, Bangsaen Beach – Jomtien Beach – Khao Kheow Open Zoo Ko Krok Koh Larn (Coral Island) Koh Man Wichai Koh Pai. Koh Rin – Koh Sak – Ko Sichang Laem Chabang Port Lost World Waterpark Mae Ramphueng Beach NaKlua Beach Nong Nooch Village – Pattaya Exhibition and Convention Hall (PEACH) – Pattaya Floating Market. Pattaya North Pattaya Old Town – Pattaya Park – Pattaya South – Rayong – Royal Garden Plaza – Saithip Butterfly Garden – Sanctuary of Truth – Silverlake vineyard Sri Racha Tiger Zoo Suvarnabhumi Bangkok International Airport – Tiffany Show. U-Tapao International Airport – Wang Saen Suk Hell Garden Wong Amat Beach

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message