Beste kostenlos dating seite

mark forster single flash mich

Mark Forster (* in ; bürgerlich Mark Ćwiertnia) ist ein und.

Inhaltsverzeichnis

Mark Forster wuchs als Sohn einer Mutter und eines deutschen Vaters mit seiner jüngeren Schwester Natalie, der er 2016 das Lied Natalie widmete, im pfälzischen er sucht sie steiermark auf. Seine Mutter nannte ihn Marek. Unter diesem Vornamen und mit seinem bürgerlichen Nachnamen trat er in seiner Anfangszeit als Musiker auf. Nach dem Ablegen des Abiturs am in Winnweiler begann er in zunächst zu studieren, was er nach er sucht sie steiermark vier Semestern aufgab und das Studienfach hin zu wechselte; das BWL-Studium schloss er erfolgreich ab. Später versuchte er sich als, Sänger und Songwriter zu etablieren und schrieb unter anderem Musik und für das Fernsehen. Darunter war auch die Titelmelodie von er sucht sie zypresse . Daraufhin wurde er von verpflichtet und begleitete ihn von 2007 bis 2010 in der Rolle eines polnischen Pianisten als bei seinen Auftritten in Deutschland. 2009 war er in Berlin Frontmann der Band Balboa. Er spielte in Krömers Programm Kröm De La Kröm den afrikanischen Musiker Mitumba Lumbumba. 2010 nahm ihn das Musiklabel unter Vertrag. Die Songs seines Albums wurden mit dem Produzenten Ralf Christian Mayer und dem Koproduzenten Sebastian Böhnisch in Deutschland, Frankreich und Spanien aufgenommen. Im Januar und Februar 2012 war Mark Forster im Vorprogramm der Tour von zu sehen.

Mark Forster (2015)

Forsters erste Single wurde am 18. Mai 2012 veröffentlicht. Sein Debütalbum erschien am 1. Juni 2012. Als zweite Single aus dem Album wurde am 19. Oktober 2012 ausgekoppelt. Seit 2013 engagiert sich Forster als Botschafter für, für die Kinderhilfsaktion von SWR und SR sowie zwei Sparda-Banken.

Auf der am 15. November 2013 erschienenen Single des Rappers singt er den Refrain. Damit kam er erstmals in die Top Ten in Deutschland und der Schweiz. Sido revanchierte sich dafür mit einer Beteiligung an , der ersten Single aus Forsters zweitem Album Bauch und Kopf. Das Lied kam auf Platz 2 der deutschen Charts und erreichte in Deutschland drei sowie in der Schweiz Platin-Status. Das Album stieg auf Platz 18 der Charts ein.

Zusammen mit Tony Mono (Peter Saurbier) sang Forster für zur eine er sucht sie steiermark Coverversion seines Liedes Au revoir, Au revoir, USA, ein. Zum Finale der WM mit deutscher Beteiligung brachte er eine weitere Spezialversion heraus, Au revoir (WM-Version). Im Refrain heißt es Au revoir,  – in Anspielung auf den Austragungsort des Endspiels Deutschland gegen Argentinien. Am 12. Dezember 2014 erschien die zweite Singleauskopplung aus dem Album Bauch und Kopf.

Anfang 2015 stand Forster der Singer-Songwriterin Victoria Conrady bei ihrer Teilnahme bei als Pate zur Seite. Gemeinsam gewannen sie den Wettbewerb mit dem Stück . In der -Castingshow wirkt er seit der dritten Staffel im Jahr 2015 als Juror mit. Am 21. August 2015 folgte Forsters dritte Singleauskopplung . Mit dieser Single vertrat er eine Woche später sein Bundesland beim, bei dem er den ersten Platz belegte. Ende 2015 arbeitete er unter dem Projektnamen mit dem DJ zusammen und veröffentlichte die Single .

Als Vorabsingle für Forsters im Juni 2016 erschienenes drittes Studioalbum Tape wurde am 1. April das Lied veröffentlicht. Es war gleichzeitig der EM-Song des für die Übertragungen von der in Frankreich. Im Herbst 2016 erschien sein Song , der im Soundtrack zur deutschen Filmkomödie Verwendung fand. Der Song erreichte nach Stimme und Wir sind groß ebenfalls die deutschen Top 10, so dass Mark Forster im Jahr 2016 der erfolgreichste deutschsprachige Musiker in den deutschen Charts war. Er lieh dem Troll Branch im Animationsfilm seine Stimme.

Am 21. April 2017 erschien mit die dritte und am 22. September 2017 mit die vierte Singleauskopplung aus Tape. Forster nahm an der vierten Staffel der Fernsehsendung teil, die ab Mai 2017 ausgestrahlt wurde und in der er auch auf sang. Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass er im Herbst als Coach bei ablösen wird.

Forster ist der teilweise mächtig und Fan des.

Hauptartikel:

Studioalben[ | ]

Jahr Titel
Musiklabel
Chartplatzierungen Anmerkungen
DeutschlandDeutschland OsterreichÖsterreich SchweizSchweiz
2012
45 Gold
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. Juni 2012
Verkäufe: + 100.000
2014 Bauch und Kopf
• Four Music
10 Doppelplatin
(117 Wo.)
35
(14 Wo.)
37
(17 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Mai 2014
Verkäufe: + 400.000
2016 TAPE
• Four Music
2 3-fach-Gold
(… Wo.)
2 Gold
(… Wo.)
7
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Juni 2016
Verkäufe: + 307.500
    • 2015: in der Kategorie: Erfolgreichstes Werk ()
    • 2015: Nominiert in der Kategorie Bester Künstler
    • 2016: Nominiert in der Kategorie Bester Künstler
    • 2016: Nominiert in der Kategorie Beste Single
    • 2017: Gewinner in der Kategorie Beste Single
    • 2017: Gewinner in der Kategorie Bester Künstler
  1. Einige Quellen nennen auch 1982 oder 1983, im Frühjahr 2012 wird jedoch meist vom 28-jährigen Mark Forster gesprochen.
  2. Ursula Schultze: (Interview) In: hunderttausend.de. 13. Februar 2013.
  3. In:, einslive.de, 12. Juli 2014.
  4. , 6. Februar 2009.
  5. ( vom 12. Juli 2014 im Webarchiv ) In: rbb-online.de. 26. Mai 2014 (Video).
  6. Henning Richter: (Künstlerportal: Mark Forster) In: kulturnews.de. 29. April 2014.
  7. Vgl. In: markforster.de. Abgerufen am 4. April 2012.
  8. . Abgerufen am 5. April 2012.
  9. . Abgerufen am 16. Juni 2012.
  10. .
  11. In: meedia.de. 13. Januar 2015.
  12. In: gala.de. 30. August 2015.
  13. Katja Albrecht: In: musikmarkt.de. 15. April 2016.
  14. , 18. November 2016.
  15. , 30. November 2017.
  16. , dpa/FAZ, 21. Juni 2017.
  17. ( vom 5. Januar 2016 im Webarchiv ), brachinaimagepress.wordpress.com, Artikel vom 12. April 2015.

Normdaten (Person): : (, ) | : |

Flash mich ist ein Lied des -. Das Stück ist die zweite Singleauskopplung aus seinem zweiten Bauch und Kopf.

Inhaltsverzeichnis

Geschrieben wurde das Lied von Mark Cwiertnia (), David Jürgens, Ralf Christian Mayer, Daniel Nitt, und. Produziert wurde die Single von Mark Cwiertnia, und. Das Lied wurde unter dem Musiklabel veröffentlicht und durch vertrieben. Auf dem der Maxi-Single ist – neben Künstlernamen und Liedtitel – Forster vor einem Fensterglas stehend, in dem sich ein Sonnenuntergang spiegelt, zu sehen.

Die Erstveröffentlichung von Flash mich erfolgte am 12. Dezember 2014 in Deutschland, und der. Das Lied ist zum einzelnen Download und als erhältlich. Die physische EP enthält neben der Singleversion von Flash mich die Lieder Bei dir, Hab ich hätt ich und Ey Liebe flirten mit männern per sms als. Alle drei B-Seiten sind nicht auf dem aktuellen Studioalbum Bauch und Kopf zu finden. Es sind neue Stücke, die zeigen sollen in welche Richtung Forsters neues Studioalbum gehen soll. Eine digitale Version der EP ist um die vorangegangene Single als fünftes Stück erweitert.

Um das Lied zu bewerben folgten unter anderem Liveauftritte in der -Weihnachtsshow, bei, bei der deutschen ESC-Vorentscheidung und während der Grand Prix Party auf der Hamburger im Anschluss des.

Der Liedtext zu Flash mich ist in deutscher Sprache verfasst. Im Allgemeinen bedeutet das Wort „Flash“ (englisch für Blitzen) eingedeutscht etwa „kurze Einblendung“ oder „Rückblende“. In diesem Stück kann man den Titel Flash mich mit Beeindrucke mich oder Hau mich um übersetzen. Die Musik wurde gemeinsam von Mark Forster, David Jürgens, Ralf Christian Mayer, Daniel Nitt, Philipp Steinke und Simon Triebel; der Text von Forster, Jürgens, Steinke und Triebel verfasst. Musikalisch bewegt sich das Lied im Bereich der.

„Flash mich nochmal, als wär’s das erste Mal.
Baby, Baby, crash mich so oft du willst, flirten mit männern per sms ja bis ich nicht mehr kann.
Und seit du da bist, sind alle Lichter an.
Du machst, dass ich nicht mehr schlafen kann.
Ich sehe uns zwei in alt und grau, mit weißen Haaren und dickem Bauch.
Flash mich nochmal, als wär’s das erste Mal.“

– Refrain, Originalauszug

Sony Music selbst beschrieb das Stück als einen Tempo-reichen Hit mit faszinierenden -Anleihen, spielerischen -Versatzstücken und typisch fesselndem Mark Forster-Refrain. Inhaltlich geht es in dem Lied darum, seine wahre Liebe gefunden zu haben, die einen noch im hohen Alter „flashen“ kann.

Das Musikvideo zu Flash mich feierte am 21. November 2014, auf, seine Premiere. Unterstützt wurde Forster von den Schauspielern Phillip Helmke (Max), Victor Neumeister (Niklas) und (Bankangestellter). Die Schauspieler Neumeister (Niklas) und Helmke (Max) spielen das rebellische Liebespaar à la. Zu Beginn des Videos sieht der Zuschauer nur, wie Niklas in einem Büro der Polizei sitzt: „Wie kommt man auf so ’ne Scheiße?“, fragt ein Mann den Jungen. „Keine Ahnung, es war heiß, uns war langweilig“, lautet die Antwort. Im restlichen Video sind Szenen zu sehen von Aktionen die die beiden getrieben haben wie das Anmachen von anderen Jugendlichen, dem Einsteigen in einem, dem Klauen in einem Elektromarkt und einem, sowie einige Liebesszenen der Beiden. Das Video endet damit, dass die beiden vor der Bank von der Polizei überrascht werden. Niklas stellt sich den Ordnungskräften, sodass Max flüchten kann. Zwischendurch ist immer wieder Forster zu sehen, der vor einer Stromleitung das Lied singt. Im Musikvideo wird ein homosexuelles junges Liebespaar dargestellt, deren erstes, sommerliches Verliebtsein das Video zum Hauptthema hat. Die Geschichte um Niklas wird im Musikvideo zu weiter geführt. Die Gesamtlänge des Videos ist 3:56 Minuten. Regie führte wie zuvor bei wieder. Bis heute zählt das Video über 23,8 Millionen Klicks bei YouTube (Stand: 25. November 2017).

Lied
  • :,,,
  • David Jürgens: Komponist, Liedtexter
  • : Komponist, Musikproduzent
  • : Komponist, Musikproduzent
  • : Komponist, Liedtexter
  • : Komponist, Liedtexter
Musikvideo
  • Kim Frank Produktion: Filmproduzent

Rezensionen[ | ]

Die deutschsprachige Musik-Webseite bewertete das Lied mit 7/8 Punkten.

bemängelte, dass der Liedtext Zahlenspiele im Lied aufgreife.

Charts und Chartplatzierungen[ | ]

Flash mich erreichte in Deutschland Position elf der. In Österreich erreichte die Single Position zehn und konnte sich insgesamt eine Woche in den Top 10 und 33 Wochen in den Charts halten. Obwohl es das Lied nicht auf Platz eins schaffte, war es trotzdem für einen Zeitraum von drei Wochen das, sowie für eine Woche die. 2015 platzierte sich Flash mich in den deutschen Single-Jahrescharts auf Position 36, sowie auf Position 37 in Österreich.

Für Forster als Interpreten ist dies der fünfte Charterfolg in Deutschland, sowie der dritte in Österreich. Für Forster als Autor ist dies der sechste Charterfolg in Deutschland, sowie der dritte in Österreich. In Österreich ist es nach sein zweiter Top-10-Erfolg als Autor und Interpret.

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland  11 47
OsterreichÖsterreich  10 33

Auszeichnungen für Musikverkäufe[ | ]

Nach knapp einem Verkaufsjahr wurde Flash mich im November 2015 in Deutschland mit einer ausgezeichnet. Damit wurde die Single mindestens 300.000 Mal verkauft.

Land Auszeichnungen Verkäufe
DeutschlandDeutschland  Platinum record icon.svg Platin 300.000
  • 2015: Simon Stabauer (Märchenhelden), der österreichische Sänger nahm mit dieser Coverversion am 2015 teil.
  • 2016: Arktis, die deutsche coverte das Stück für ihr Debütalbum Meta.
  • 2017:, die deutsche - und Rockband coverte das Stück im Rahmen der Auftaktsendung der vierten Staffel von und wurden mit ihrer Interpretation zum „Song des Abends“ gewählt. Das Cover erschien auf dem dazugehörigen Sampler.
  1. austriancharts.at, abgerufen am 21. März 2015. 
  2. artists.sonymusic.de, abgerufen am 21. März 2015. 
  3. itunes.apple.com, abgerufen am 21. März 2015. 
  4. n-joy.de, abgerufen am 21. März 2015. 
  5. myvideo.de, abgerufen am 21. März 2015. 
  6. youtube.com, abgerufen am 21. März 2015. 
  7. online.gema.de, abgerufen am 4. Januar 2017. 
  8. mono-magazin.de, abgerufen am 21. März 2015. 
  9. ( vom 12. Juli 2015 im )
  10. crew-united.com, abgerufen am 21. März 2015. 
  11. mix1-music.de, abgerufen am 21. März 2015. 
  12. laut.de, abgerufen am 11. Juli 2015. 
  13. officialcharts.de, abgerufen am 21. März 2015. 
  14. offiziellecharts.de, abgerufen am 8. Januar 2016. 
  15. austriancharts.at, abgerufen am 4. Januar 2016. 
  16. musikindustrie.de, abgerufen am 19. April 2015. 
  17. kiddycontest.com, abgerufen am 24. September 2016. 
  18. wirsindarktis.com, abgerufen am 24. September 2016. 
  19. amazon.de, abgerufen am 11. Juni 2017. 

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message