Neue leute kennenlernen rosenheim

russische frauen flirten besser

Russische Frauen: Mentalität und Charakter

Russische Frauen: Charakter, Mentalität und gutes Aussehen sprechen Deutsche an.
Aus kaum einem Land sind die Frauen hier bei deutschen Männern so begehrt wie aus Russland. Das gute Aussehen mit langen, meist blonden und glatten Haaren ist dabei nur einer von vielen Gründen. Vor allem das traditionelle, aber dennoch sehr selbstbewusste Auftreten der Russinnen imponiert den deutschen Männern. Außerdem flirtet niemand besser als die russischen Frauen. Neben einem gepflegten Äußeren spielen für russische Frauen Mentalität und Charakter eine wichtige Rolle.

Wie russische Frauen Mentalität und Charakter leben

Natürlich kann man grundsätzlich keine Verallgemeinerungen zu allen Frauen aus einem bestimmten Land vornehmen, doch Klischees und Vorurteile haben meist einen wahren Ursprung.
Wieso russische Frauen Charakter und Mentalität besonders groß schreiben, liegt daran, dass sie besonders viel Wert auf die Familie legen und daher warum flirten männer nicht mehr sehr traditionell leben. Sie sind daher nicht immer ganz einfach, wenn man sie mit ihren ganzen Absichten aber verstanden hat, können wir von russische Frauen Mentalität und russische Frauen Charakter lernen. Das traditionelle Verhalten von russischen Frauen spiegelt sich vor allem im Umgang mit Freunden und der Familie wieder. Hier wird viel Wert auf ein gutes Verhältnis und viel Vertrauen gelegt. Das zieht Männer nicht nur aus Deutschland magisch an. Mehr über die.

Liebe, Partnerschaft und Heirat: Osteuropäische und russische Frauen

Frauen aus Osteuropa sind hierzulande bei vielen Männern sehr begehrt. Findest Du auch Polinnen oder Russinnen so reizvoll? Gefällt Dir ihre Art, sich weiblich herauszuputzen und dabei doch ganz bodenständig zu bleiben? Natürlich gibt es große Unterschiede zwischen Lettinnen und Ungarinnen oder Ukrainerinnen und Kroatinnen. Doch es ist ein Fakt, dass osteuropäische Frauen bei den Männern hierzulande bestens ankommen und vielfältige Sehnsüchte auslösen.

Weshalb eine russische Frau? Ein paar Fakten

Mit mehr als 145 Millionen Einwohnern ist das russische Volk etwa doppelt so groß wie die Deutsche. Besonders fällt der hohe Anteil der Frauen auf. Nach einer gegenwärtigen Volkszählung leben 77,5 Mio. Frauen und 67,5 Mio. Männer in frau schreibt aber will sich nicht treffen der Russischen Förderation. Damit belegt Russland die vierte Position der Länder mit dem größten Frauenüberhang. Vor allem bei den Ländern in Osteuropa (Russland, Ukraine, etc.) ist dies zu beobachten. Hieraus ergibt sich auch einer der Gründe für die Partnerwahl aus dem Westen. Für russische Frauen ist es im eigenen Land einfach schwieriger den passenden Partner zu finden. Du bist an einer russischen Frau interessiert? Zuvor solltest Du Dich frau schreibt aber will sich nicht treffen über die Anforderungen der Damen aus Osteuropa informieren.

Russische Frauen - gepflegt, selbstsicher und familienorientiert

Sie können unaufdringlich und charmant Männer begeistern. Sie sind auch intelligent und weltklug. Das wird Dir nach den ersten Diskussionen schnell auffallen, vorausgesetzt die sprachlichen Barrieren sind kein Hindernis mehr.

Die russischen Frauen haben ein besonders ausgeprägtes Verständnis für ein rundum gepflegtes Äußeres entwickelt. Dies ergibt sich unter anderem aus dem hohen Frauenanteil und dem stammenden Konkurrenzkampf. Diese sind immer bestrebt, dem Mann zu imponieren. Ein anziehendes Lächeln und ein gewinnender Auftritt gehören in jedem Fall dazu. Sie sind es gewohnt ihre fraulichen Reize geschickt einzusetzen und legen enormen Wert darauf zu gefallen.

Warum osteuropäische und russische Damen kennenlernen? Die besonderen Vorzüge der Osteuropäerinnen

Osteuropäische Frauen sind liebevoller Partnerinnen
Russinnen gelten als weniger anspruchsvoll als ihre westeuropäischen Geschlechtsgenossinnen, als heißblütig und praktisch veranlagt. Zu ihren Pluspunkten gehört außerdem, dass sie kinderlieb sind und viel Familiensinn besitzen. Du magst Frauen, die mit beiden Beinen fest im Berufsleben stehen und Dir trotzdem ein gemütliches Heim schaffen? Das könnte Dir eine im Job zwar emanzipierte, aber privat anpassungsfähige Partnerin aus Russland oder Rumänien bieten. Auch das Kochen haben Frauen aus Osteuropa nicht verlernt. Sie verstehen sich darauf, ihr Herzblatt zu verwöhnen und zu umsorgen. Vieles spricht also für die Partnersuche in Russland.

Osteuropäische und russische Frauen sind attraktiv
Die hohe Anziehungskraft, die die Damen auf Dich ausüben, besteht bestimmt ebenfalls in ihrer optischen Erscheinung. Legendär ist die Schönheit blonder Frauen aus Polen - da können aber auch die Damen aus den baltischen Staaten mithalten. Als Inbegriff der Weiblichkeit präsentieren sich oft die für ihre Leidenschaft bekannten, rassig aussehenden Russinnen – zu finden über unsere Partnersuche Russland. Liegt Dir der südländische, zierliche Frauentyp, magst Du vielleicht gern dunkelhaarige Bulgarinnen oder die aparten Rumäninnen. Sie alle verheißen Dir zahlreiche Anreize und gemeinsames Vergnügen. Wie sie einen Mann erobern, wissen die Frauen genau - und ebenso, wie sie Dich halten. Mit ihrem Temperament und ihrer Hingabe verführen sie Dich immer wieder neu.

Die Damen schätzen Treue und lieben Dich, wie Du bist
Treue steht für Dich hoch im Kurs? Das wissen viele russische Frauen und Frauen aus dem Osten Europas zu schätzen, sofern sie Dich nicht bei einem Seitensprung erwischen. Sie verlassen Dich nicht spontan, um sich selbst zu verwirklichen, sondern wünschen sich in der Mehrzahl die Geborgenheit einer Beziehung. Suchst Du eine Partnerin, der das Zusammengehörigkeitsgefühl wichtig ist?
Du kannst mit ihnen "Pferde stehlen", mit ihnen stressfrei verreisen und ungestört Deinen Hobbys nachgehen. Frauen aus Osteuropa halten ihre Männer am langen Zügel, halten diesen aber fest in der Hand. Im Gegensatz zu vielen Westeuropäerinnen wollen sie Dich aber nicht umkrempeln und zurechtbiegen, sondern nehmen Dich so, wie Du bist.

Du hast noch Fragen zu unserer Partnerbörse Osteuropa? Dann kontaktiere uns. Wir helfen Dir gern weiter.

Rote Lippen, wasserstoffblonde Haare, Mikro-Minirock – das durchschnittliche Bild von russischen Frauen ist ein einziges Vorurteil. Eines aber ist sicher: Beim Flirten haben Russinnen einen Vorsprung, der rückständig klingt. Im Gegensatz zu deutschen Frauen haben sie keine Hemmungen, weiblich zu sein.

Anzeige

Nina Hagen wusste Bescheid: "Wenn du scharf bist, musste rangehen!" Und was das Anmachen betrifft, lassen osteuropäische Frauen, vor allem russische, die westlichen Frauen blass aussehen.

Das wurde mir kürzlich erst wieder in einer Berliner Bar bewusst, in der es außer Drinks und der Möglichkeit, zu rauchen, auch eine große Auswahl an Porsche-Schlüsseln, tiefer Einblicke in frisch rasierte Muskellandschaften unter aufgeknöpften Männerhemden sowie rote Lippen und Miniröcke gab. Ein Wunderland der unverblümten Anmache, eine Zeitreise in ein deutsches Nachtleben vor dem studentischen Unisex-Overkill.

Noch bezaubernder als alle anderen sah an diesem verwunschenen Ort eine junge Russin aus, die, ihre turmhohen High Heels fest am Boden verankert, ihre freien Schultern und ihre zierlichen, von dünnem Stoff bedeckten Hüften im Takt der sanften House-Musik hin und her wippte. Zerbrechlich, puppenhaft wirkten diese zarten Bewegungen, ihr Blick dagegen war kompromisslos. Das gute Dutzend Männer um sie herum bejubelte den Tanz – und sprach sich gegenseitig tiefes Bedauern aus, als die Russin die Runde am Ende nur in Begleitung ihrer Freundin verließ.

Anzeige

"Moscow girls make me sing and shout" – schon die Beatles sangen von der zarten Verlockung russischer Frauen. Ihr seriöse partnervermittlung russische frauen besonderer Reiz, so erklären es zumindest die Männer in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, liege vor allem darin, dass sie Weiblichkeit eben nicht als Merkmal des schwachen Geschlechts begreifen, sondern als ein lebenslanges Fest.

Russische Frauen erwarten vom Mann, dass er die Rechnung im Restaurant bezahlt. Sie lassen sich die Türe aufhalten, den Mantel anziehen und bereiten im Gegenzug für diese Aufmerksamkeiten in einer möglichen späteren Ehe mit Stolz ihrem Gatten das Essen zu. Dieses Miteinander nach alter Manier hat nichts mit Unterwürfigkeit zu tun.

Die meisten deutschen Frauen wollen beim ersten Date vor allem nicht den Anschein erwecken, sie könnten nicht für sich selbst sorgen. Und dass sie nicht leicht zu haben sind, versuchen sie meist eher dadurch zu verstehen zu geben, dass sie sich vom Mann nicht allzu beeindruckt zeigen, anstatt sich divenhaft hofieren zu lassen. Dem zugrunde liegt der Drang, in allen Belangen emanzipiert zu sein. Von Anfang an, schon beim Flirt.

Anzeige

Die Entkopplung von Sex und Fortpflanzung eröffnete ihnen die sexuelle Selbstbestimmung. Mit der Erfindung der Pille und der Legalisierung des Schwangerschaftsabbruchs wurden ihnen entscheidende Weichen in Richtung einer neuen Lebensqualität gestellt. "Einher geht mit diesem neuen Frauen-Typus, der gekennzeichnet ist durch finanzielle Unabhängigkeit und einen hohen Bildungsgrad, dass sie auch häufiger und selbstverständlicher flirten als noch vor einigen Jahren", sagt der Partnerschaftssoziologe Bastian Schwithal.

Frauen schlüpfen in die Eroberungsrolle

Zwar besitzt auch die deutsche Damenwelt ein großes Flirt-Repertoire: "vom Blick über das Schrägstellen des Kopfes bis hin zur besonderen Betonung ihrer körperlichen Reize". Allerdings fallen immer mehr auch gern gleich mit der Tür ins Haus: "Vor allem in der Gruppe der Frauen unter 35 Jahren lässt sich der Trend beobachten, dass Frauen zunehmend in die Eroberungsrolle schlüpfen. Sie wollen nicht mehr darauf warten, bis ein Mann den ersten Schritt wagt. Sie möchten selbst Mann, Zeit und Ort bestimmen", erklärt Bastian Schwithal. Dabei steigen auch ihre Ansprüche und Erwartungen an den Partner. Schwithal zufolge sollte der Mann fürs Leben "attraktiv und humorvoll sein, Geld verdienen, nachts die Kinder wickeln und zugleich einen guten Liebhaber abgeben". Gutes Aussehen allein genügt nicht mehr – aber es hilft bei der Anbahnung, dem Flirt.

Der Freund meiner Freundin macht die Frauen schwach. Beziehungsweise: Er macht sie lüstern und frivol. So war es zumindest in der besagten Bar zu beobachten. Denn während die Russin den Männern den Kopf verdrehte, machten sich diejenigen Frauen an den Freund meiner Freundin ran, denen weniger Aufmerksamkeit zuteilwurde: "Du bist so schön, so schön groß", hauchte eine Dame von der Bar und reichte ihm noch einen Drink. In engen Hüft-Jeans, mit tief dekolletierter Bluse und geschminkten Augen sah sie einem Seite-eins-Mädchen ähnlich – weshalb ich sie der Einfachheit halber auch so nennen werde.

Ganz nebenbei steckte also Seite-eins-Mädchen ihm, dem Freund meiner Freundin, dass sie auch schon einmal "Playmate" gewesen sein wollte. Im Handumdrehen hatte sie ihm entlockt, wo er seinen "schönen Body" trainiert – nämlich im gleichen Fitnessstudio wie sie. "Was für ein Zufall!", stellte sie lächelnd fest. Und verabschiedete sich mit der originellen Ankündigung, dass "die Saunalandschaft" dort "sensationell" sei.

Man sieht sich. Vielleicht. Ganz bestimmt.

Der Mann bezahlt die Leidenschaft für Luxus

"Soderzhanki" werden jene Frauen im Russischen genannt, die makellose Schönheit und verführerisches Auftreten zu ihrem Lebenssinn erklärt haben, mit dem Ziel, sich einen möglichst reichen Mann zu angeln, der ihnen ihre Leidenschaft für Luxus bezahlt. Geprägt von den Zeiten der Sowjetunion, reduzieren sich die meisten Frauen aber nicht auf Haushalt, Kinder und Shoppen. Bis 1989 waren fast alle Frauen berufstätig und hatten gleichzeitig Kinder, das ist bis heute so. Auch ihr Drang nach teuren Klamotten hat einen kulturellen Hintergrund: "Auto und Haus waren in der Sowjetunion als Statussymbole kaum zugänglich. Deswegen spielte das gute Aussehen als Mittel der sozialen Distinktion eine außerordentlich große Rolle", erklärt Kulturhistorikerin Anna Tikhomirova, die in ihrer Dissertation die Damenmode der Sowjetunion und der DDR vergleicht.

Gutes Aussehen sei für Russinnen gleichbedeutend mit einem für deutsche Begriffe hemmungslos weiblichen Aussehen. Als essenziell gelten Schuhe mit hohen Absätzen, figurbetonende, hautenge Kleidung, makellos gepflegte Fingernägel und eine aufwendige Frisur. "Geiz gilt in der ehemaligen UdSSR überhaupt nicht als geil", erklärt Tikhomirova.

Auch nicht geil sei es, einen Mann direkt oder indirekt zum Sex aufzufordern, wie es das landläufige Vorurteil der "nuttigen Russin" verbreiten will. Vielmehr bedeute das Flirten für russische Frauen noch immer "ein Spiel nach den Regeln der alten Schule, bei dem der Mann ein Mann sein muss, also Initiative zeigt und der Dame den Hof macht", sagt Tikhomirova.

Aber: "Sie geben intensiv und offensiv verschiedene Zeichen, spielen zum Beispiel mit ihren Haaren und sprechen betont weiblich, ein bisschen zickig. Sie spielen den lockenden Vamp." Wer will, kann sogar in Kursen Nachhilfe darin bekommen, wie das geht.

Zum Beispiel in der "Flirt-Schule" von Aljona Mouse in Perm, Sibirien. Mehrere Hundert Euro lassen es sich Frauen ab 16 Jahren kosten, um bei Frau Mouse die "stervologija" – die "Wissenschaft, ein böses Mädchen zu sein" – zu erlernen. Wer ein böses Mädchen werden wolle, müsse vor allem selbstbewusst sein, erklärt Schülerin Anastasia Brilunowa. "Ich mag jetzt mein Alter, mein Äußeres. Ich vergleiche mich nicht mehr mit den anderen Mädchen.", sagt sie.

Anzeige

Außerdem habe sie jetzt "gelernt, den Mann zu ehren. Ich versuche nicht mehr, die Restaurantrechnung selbst zu bezahlen oder ein Glas Salzgurken selbst aufzumachen. Unsere geliebten oder nicht geliebten Männer sind durchaus in der Lage, ihrer Rolle gerecht zu werden. In Sibirien habe ich gelernt, die Männer so sein zu lassen, wie sie sind."

Während zu Zeiten des Kalten Krieges eine Ost-West-Beziehung allenfalls ein Thema für Drehbuchautoren und Filmregisseure war, die nach Lösungen suchten, damit das Paar den unüberwindlichen Eisernen Vorhang doch überwinden konnte, ist sie heute alltäglich. Paare finden sich über Grenzen und Kontinente hinweg. Also warum kein Flirt mit? Oberstes Gebot: Behalten Sie den Durchblick und stellen Sie den erst mal hintenan.

Keine halben Sachen

Berühmt ist russische Seele — Russen sind leidenschaftlich und feiern gerne, sind aber auch melancholisch und dramatisch. Wer kennt nicht die großen russischen Dichter und ihre epischen Liebes- und Leidensgeschichten von Anna Karenina, Katharina der Großen oder Doktor Schiwago? Liebe in Russland ist groß, die Liebenden hin- und hergerissen, jede Liebe kompliziert und mit Schwierigkeiten konfrontiert. Leidenschaft führt zu Drama. Von allem ein bisschen mehr. Schüchternheit und Zurückhaltung scheinen bei Russen nicht gefragt. Sie können durchaus direkt werden — Ihr Flirtpartner aus Russland wird es bestimmt auch. Hier einige Tipps, die Sie unbedingt beachten sollten:

  • Russen sind konservativ. Die Umgangsformen sind besonders zwischen den verschiedenen Geschlechtern sehr konservativ geprägt. Mit zu lockerem for you partnervermittlung wien Verhalten oder sehr direkten Flirtversuchen verschrecken Sie russische Männer.
  • Der Familienmensch. So kalt Russland auch sein kann, so warm sind russische Männer in ihrem Herzen. Emotional, romantisch und liebevoll, die Familie steht stets an erster Stelle. Die Familie hat oberste Priorität. Sollten Sie einen russischen Mann kennen lernen sollten Sie nicht unbedingt direkt zu Beginn erzählen, dass Sie keine Kinder möchten oder kaum Kontakt zu Ihren Eltern haben.
  • Misstrauen und Eifersucht. Russen sind generell sehr eifersüchtig und misstrauen Frauen. Wenn Sie mit einem Russen flirten, sollten Sie in seiner Gegenwart nicht mit anderen Personen flirten. Auch sollten Sie in Ihren Gesprächen nicht den Eindruck erwecken, als hätten Sie noch an anderen Männern Interesse, indem Sie zum Beispiel erzählen, dass Sie öfters ausgehen und nette Leute kennenlernen.
  • Prunkvolle Modepüppchen. Russische Männer haben eine Vorliebe für aufreizend gekleidete Frauen, die wissen, wie sie ihre Reize zur Geltung bringen können. Dabei dürfen die Farben ruhig feminin und mädchenhaft wirken: ein sexy rotes Kleid wirkt ebenso begehrenswert wie ein bonbonfarbener Rock mit schlichtem, engen Top. Bei der Schminke darf auch ruhig zu kräftigeren Farben gegriffen werden, solange es zum Outfit und zum Typ passt. Eitelkeit finden russische Männer sehr begehrenswert, achten Sie also auf manikürte Nägel.
  • Typisch Frau. Russische Männer mögen Frauen und Ihre Eigenarten. Deshalb dürfen Sie ruhig bei Liebesfilmen weinen, zickig sein, divenhaft meckern und andere weiblichen Allüren an den Tag legen. Seien Sie ruhig etwas arrogant und eitel, das wirkt auf russische Männer sexy.
  • Großzügigkeit als Test. Russische Männer sind gastfreundlich und sind auch alles andere als geizig. Da sie ein konservatives Geschlechterverständis praktizieren ist es für sie selbstverständlich, im Restaurant die Rechnung zu bezahlen. Wenn sie an einer Frau Interesse haben, machen sie auch gerne Geschenke, um ihre Zuneigung und Wertschätzung auszudrücken. Aber seien Sie vorsichtig: Viele russische Männer testen Frauen mittlerweile, ob tatsächlich ein Interesse besteht oder ob sie nur an Geschenken und Geld interessiert sind. Lehnen Sie Geschenke ruhig ab oder machen Sie dem Mann selbst ein Geschenk. So zeigen Sie, dass Sie es ernst meinen.

Russland hat viele Seiten

Machen Sie es sich nicht zu einfach: Russland ist ein großes Land und nicht jeder Russe und jede Russin lebt ständig im ewigen Winter. Fragen Sie doch nach: Kommt Ihr Gegenüber aus einer der großen Städte, die den westlichen Städten in nichts mehr nachstehen, sodass Sie beide möglicherweise über einen ähnlichen Hintergrund an Erfahrungen und Lebensweise verfügen? Oder ist Ihr Flirtpartner doch aus den faszinierenden einsamen Gegenden wie Sibirien, der Wüste oder den großen Seen — ein russischer Cowboy, der abends in den Sonnenuntergang reitet? Vielleicht haben Sie ja auch eine echte Südländerin vom Schwarzen Meer vor sich, die nicht Pelzmütze und Handschuhe trägt, sondern braun gebrannt mit Sonnenbrille und Flip-Flops unter Palmen ihre Drinks genießt. Geben Sie sich nicht den üblichen Klischees und Vorurteilen hin. Russland und die Russen haben mehr zu bieten. Lassen Sie sich von Ihrem Gegenüber und seinen Geschichten überraschen und faszinieren.

 

       

Weitere Ratgeber:

Die aktuellsten Partnerschafts-Kontaktanzeigen

Freundlicher und neugieriger, älterer MedizinMann (62,173) wünscht

reicher mann sucht frau fürs leben class="markt_aList_itemTeaser"> jüngere, wirklich schlanke Squaw  für eine dauerhafte Beziehung. Bin schon länger single und hoffe über eine Partnerschaft vielleicht daran etwas zu ändern. Partnerschaft mit etwas Kultur, etwas...

10318 Berlin

Heute, vor 6 Min.

Er 50 westl. HH sucht tolle Sie

Hallo Du,
ich bin 50, 180cm und kurze blonde Haare.
Habe einen festen Beruf und bin in meiner Freizeit gerne mal in der Natur draußen, gerne aber auch mit einem spannenden Buch zu Hause.

Ich möchte...

22880 Wedel

Heute, vor 16 Min.

gibt es noch eine nette frau die was ernstes sucht?

bin 39, schlank, blond, blaue augen. und suche nach einiger zeit als single wieder eine beziehung 
bin 190 cm gros und wiege 89 kilo. 
würd mich über eine mail von dir freuen 

78048 Villingen-Schwenningen

Heute, vor 20 Min.

Mein letzter versuch hier eine nette Dame wird gesucht

Hallo ich bin auf der suche nach meiner großen Liebe.
Zu mir ich heiße Kay bin 45 Jahre alt, habe Braune Augen und Braune Haare, bin 1,77groß.
Ich bin ehrlich treu, mag Tiere sehr gerne.
meine Hobbys...

32756 Detmold

Heute, vor 27 Min.

Suche Frau

Hallo Ihr Frauen.Ich suche eine Frau so wie der Text lautet.lg Tom42

01259 Dresden

Heute, vor 28 Min.

Einsamer Bremer sucht liebevolle Sie

Ich bin ein Tier und Kinder lieber Nichtraucher. Bin ein im Berufsleben stehender Mann der ein Familienmensch ist.
Habe viele Hobbys.
Verreisen
Kochen
Schwimmer, Fahrrad fahren
lesen und Fußball. Ich...

28211 Bremen

Heute, vor 38 Min.

 

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message