Deutsche single promis frauen

casual dating beste seiten

Profilbild-Studie 2017/2018

  • Weltweit erste Studie, die mithilfe künstlicher Intelligenz Online-Dating Profilbilder analysiert
  • Über 22 Millionen Profilbilder aus 16 Ländern wurden betrachtet
  • Mehr als 6.000 Bildfaktoren von Haarfarbe bis Lieblingsreiseziel wurden untersucht

Dies ist die weltweit einzige und erste Studie dieser Art.

Unser Online-Dating Experte mann sucht frau wie seine mutter beim ARD Mittagsmagazin

Mittlerweile sind Online-Dating Seiten fast unumstößlich für Singles geworden, die einen Traumpartner oder einen Seitensprung finden wollen. Wer nicht mehr alleine, sondern endlich zu zweit sein will, sucht im Internet nach der großen Liebe.

Weit über 2500 Online Dating Seiten tummeln sich derzeit allein auf dem deutschen Markt! Darunter, neben den bekannteren Partnervermittlungen, Singlebörsen und Casual-Dating Agenturen, auch speziellere Portale, beispielsweise für erotische Abenteurer oder christliche Singles.

Lokale Anbieter

Du suchst Singles in deiner Nähe?  oder auch einen heißen!

Behalte den Überblick

Doch wo anfangen? zu-zweit.de gibt dir exklusiv verschiedenste Möglichkeiten mit auf den Weg, um endlich deinen Traum-Partner im Internet finden zu können. Wir haben getestet, geprüft und verglichen um dir die besten Chancen zu ermöglichen.

Du willst so schnell wie möglich das für dich persönlich ideale Portal finden? Dann nutze unser

Unsere Testsieger

Unser täglich Brot: Für dich prüfen wir Online Dating Portale aller Art auf Herz und Nieren. Doch nur wenige seriöse und etablierte Portale im Internet halten unseren Testkriterien stand:

Du willst endlich die große Liebe erleben? Wild flirten und auf Dates mit Frauen und Männern deines Geschmacks Spaß haben? Oder einfach ein single-atom transistor is end of moore's law kleines Abenteuer zwischendurch genießen? Dann lies schnell weiter...

Du bist unzufrieden mit deinem Leben als Single und möchtest endlich einen haben? Oder du hast Lust, ohne Verpflichtungen zu und neue Kontakte zu knüpfen? Vielleicht bist du auch einfach nur auf der Suche nach? Weißt aber noch nicht, wie du die Sache angehen sollst?

Wir helfen dir, schnell  zu finden, die am besten zu dir passt.

Egal ob als Frau oder Mann, Alleinerziehend oder Kinderlos, Single, Geschieden oder Verheiratet, Berufstätig, Student oder Rentner: es gibt für jeden das passende  .


Fakt #1: Über 8 Millionen Singles sind auf deutschen Dating-Portalen angemeldet.


Wie findest du nun am schnellsten die für dich beste Online Dating Plattform?
 

  1. Dating-Barometer:
  2. Testsieger:Für die drei Kategorien,  und  kannst du schnell die wichtigsten Faktoren (z.B. ) vergleichen. Du kannst dir dort auch den jeweiligen vollständigen Test anschauen.
  3. Erfahrungsberichte: Wir testen ständig neue Dating Portale für euch. Aktuell findest du rund 120 Testberichte bei zu-zweit.de!
  4. Finde heraus...
  5. Sieh dir Portale für  an, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, z.B.:
    ,

  6. Finde Kontakt zu Singles in deiner Nähe:


Sobald du dich für eine oder mehrere Datingplattformen entschieden hast, musst du dich nur noch über die vorhandenen Links in den Testberichten kostenlos dort anmeldenund loslegen!


Fakt #2: Laut Studien ist über die Hälfte aller Singles aus einem einfachen Grund nicht in einer Beziehung: weil sie keine Dates haben.


Also motiviere dich und mach nicht den selben Fehler. Wer weiß, vielleicht hast du Ende der Woche schon dein erstes Date! 
In jedem Fall knüpfst du einfach neue Kontakte; außerdem erhöhst du deine Chancen auf einen Flirt oder gar die große Liebe um 100 Prozent (als wenn du nur Zuhause in den Fernseher starrst...).

Wie funktioniert Online-Dating?

Das Registrieren ist meistens der einfachste Schritt beim Online-Dating. Um danach nicht in gängige Fettnäpfchen zu treten, steht dir zu-zweit.de mit Rat und Tat zur Seite: 
Wir haben.
Bei unseren Online Dating Tipps findest du beispielsweise

Außerdem bieten wir dir exklusive Insider-Berichte zu Portalen wie

mit deren Hilfe du dir ein Bild vom “Innenleben” der Dating Portale machen kannst und einzigartige Informationen erhältst.

Erste Hilfe beim Flirten

Neben Ratschlägen für Singles auf Flirt- und Partnersuche und Menschen in Beziehungen findest du in unseren Artikel beispielsweise:

Also auf ins Single-Getümmel! Wir drücken dir die Daumen, dass du mit der Hilfe von zu-zweit.de Glück in der Liebe, beim Flirt oder im Bett hast :)

Vorteile von Online-Dating

  • Leichte Kontaktaufnahme: Schüchtern? Egal! Da die erste Kontaktaufnahme per virtueller Nachricht erfolgt, braucht man sich gar nicht trauen! Die Anonymität erleichtert einem das Flirten, außerdem sind Menschen so offener und direkter.
  • Anonymität: Nicht nur die Kontaktaufnahme, sondern auch jemanden loszuwerden ist viel einfacher als im “wahren Leben”
  • Erst Profil checken, dann anschreiben: Man kann sich schon vor der ersten Nachricht einen guten Eindruck von der anderen Person machen, anhand dem Bild, der Beschreibung, Hobbys etc. Damit ist die Match Wahrscheinlichkeit größer!
  • Große Auswahl: Es gibt eine große Anzahl Nutzer und somit viele mögliche Kandidaten! Du hast die Qual der Wahl und kannst deine Kriterien hoch schrauben.
  • Gute Erfolgschancen:Man weiß, dass alle anderen auch auf der Suche sind. Die Wahrscheinlichkeit, eine Abfuhr zu bekommen, ist wesentlich niedriger, als wenn man jemanden auf der Straße anspricht.
  • Zeitersparnis: Registrieren ist einfach und dauert nicht lange. Nur bei Portalen zur ernsthaften Partnersuche dauert das Anmelden 20-30 Minuten durch den erforderlichen, aber auch überaus sinnvollen Persönlichkeitstest, um dich direkt passenden Kandidaten zuzuordnen. Bei allen anderen Portalen kann man nach wenigen Minuten schon anfangen zu flirten! Insgesamt erspart Online-Dating viel Zeit und ist die effektivste Methode, jemanden kennenzulernen.
  • Diversität: Es gibt so viele Anbieter für die Partnersuche, mit den unterschiedlichsten Methoden und Ansprüchen, dass für jeden das Richtige dabei ist (z.B. Portale für die Zielgruppe Vegetarier)
  • Viele Möglichkeiten: Bordelle waren gestern! Heute kann man online auch einfach Sexpartner für zwischendurch finden, ohne Prostitution zu unterstützen, Gefahr zu laufen vor dem Freudenhaus gesehen zu werden oder jedes Mal Geld zahlen zu müssen.
  • Erfahrungen:Auch wenn man Online-Dating nur mal austesten möchte, kann man hier viel lernen, wie man am erfolgreichsten beim anderen Geschlecht ist. Man lernt, offener zu sein und kann gute Erfahrungen sammeln, um evtl. auch im Alltag bessere Chancen zu haben.
  • Steigern des Selbstbewusstseins: Insbesondere Matching-Funktionen können einem den gewissen Kick geben, wenn man sein Ego ein bisschen polieren möchte
  • Zeitliche Flexibilität: Man kann jederzeit, quasi 24/7 seine Zeit auf Online-Portalen verbringen, um den passenden Traumpartner zu finden und sich zu verlieben!

Vorteile kostenpflichtiger Online-Dating Portale

Wer ernsthaft auf Partnersuche ist und nicht nur nach kurzem Vergnügen sucht, sollte nicht an Kosten sparen.

Gebührenpflichtige Premium Services...

  • ...fallen kaum durch Fake-Profile und nicht ernst gemeinten Anfragen auf als kostenlose Angebote
  • ...bieten die viel beworbenen Singles “mit Niveau”
  • ...können sich herausragende Datenschutz-Software leisten
  • ...erreichen durch gutes Marketing viel mehr Menschen und bieten dementsprechend mehr Singles

Im Gegenzug haben kostenlose Online-Dating Portale natürlich den großen Vorteil, dass sie für jedermann erschwinglich sind, ob Student, Arbeitsloser oder Angestellter.

single atom transistor nature readability="30">

PLATZ 4: First Affair - Seitensprung oder Affaire mit Niveau

First Affair ist eine Singlebörse, die sich auf erotische Dates spezialisiert hat. Das Sexpartner-Portal bietet nach eigenen Angaben “direkten Kontakt zu Frauen, Männern und Paaren, die auf der Suche nach einer Beziehung oder einem erotischen Abenteuer sind”. Hier findet man also einen Partner für Sex, Erotik, Seitensprung oder für eine Affäre. Auf First Affair sind nur Privatpersonen single atom transistor nature ohne finanzielle Interessen registriert. Diskretion und Anonymität stehen im Vordergrund.

Bewertung

91/100

SEHR GUT

Mitglieder: 1,5 Mio.

Frauen/Männer: 35/65%

Durchschnittsalter: 37 J.

PLATZ 5: Secret.de - Niveauvolle Partner und erotische Abenteuer

Secret.de richtet sich an Singles, die keine Beziehung eingehen wollen, aber dennoch  Lust auf das andere Geschlecht verspüren. Also an Personen, die diskret einen Seitensprung, einen One-Night-Stand oder eine Affäre suchen wollen. Dabei spielt es keine Rolle ob man Single oder in einer Beziehung ist. Heute gehört Secret.de zu den Top-Portalen für erotische Kontakte in Deutschland, der Schweiz, sowie Österreich.

Bewertung

88/100 lettische frau sucht mann

GUT

Mitglieder: 500.000

Frauen/Männer: 40/60%

Durchschnittsalter: 40 J.

Was ist Casual Dating?

Gerade in der heutigen Zeit steigt die Zahl der Singles wieder einmal stark an. Derzeit sind es etwa 20 Millionen Menschen in Deutschland, die sich nicht in einer festen Partnerschaft befinden. Aus dieser Grundlage hat sich inzwischen eine ganze Gruppe von Unternehmen entwickelt. Es gibt dabei ganz unterschiedliche Herangehensweisen zu diesem Thema, die die Singles dabei pflegen. Gerade dies ist der Grund, weshalb sich Dating Seiten einer immer größeren Beliebtheit erfreuen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Singles, welche gar nicht an einer festen Partnerschaft interessiert sind. Dies war einer der Gründe dafür, weshalb vor einiger Zeit das Casual Dating ins Leben gerufen wurde. Denn auf diese Weise ist es nun ebenso möglich, etwas Unverfängliches zu finden, ohne dass eine der Parteien hierbei ernste Absichten hat. Doch was ist dies denn nun genau, und für wen ist es dabei zu empfehlen?

Ziel des Datings

casual_dateGrundsätzlich wurde diese Art des Datings deshalb ins Leben gerufen, um eine Möglichkeit zu schaffen, derartige Treffen zu organisieren. Dabei war es natürlich wichtig, dass das Ganze mit einer großen Anonymität versehen ist. Ziel ist es hier keineswegs, Partnerschaften zu vermitteln. Stattdessen soll es bei dieser unverfänglichen Art des Datings möglich gemacht werden, ganz unverfängliche Kontakte zu knüpfen. Die Organisation der Treffen orientiert sich dabei vor allem an den. Wichtig ist es hier vor allem, dass die richtige Seite ausgewählt wird. Denn da sich diese Art des Datings inzwischen auch einer recht großen Beliebtheit erfreut, gibt es hier ganz unterschiedliche Seiten, die für diesen Zweck gewählt werden können. Deshalb gibt es auch einige Plattformen, die sich dabei nur noch an eine ganz bestimmte Zielgruppe, wie zum Beispiel eine gewisse Altersgruppe wählen. Deshalb lohnt es sich, hier die zur Verfügung stehenden Angebote ganz genau zu vergleichen, und erst danach die Anmeldung bei einer Seite vorzunehmen. Sehr zu empfehlen kann es hier auch sein, die Meinungen von anderen Kunden zu vergleichen, und sich daraus ein Bild zu machen. Denn mit der Anmeldung an der richtigen Seite steigen auch die Chancen auf den Erfolg deutlich an. Gleichzeitig gilt es auf das eigene Profil zu achten. Denn gerade wenn bereits hier ein erstes Interesse entfacht werden kann, sind mehr angemeldete Mitglieder vorhanden, die sich zu einer ersten Kontaktaufnahme überwinden. Besonders hilfreich kann es sein, wenn ein ansprechendes Foto mit in die Seite eingefügt wird. Dies kann zum Beispiel ein Foto von einer spannenden Reise sein, oder aber von einem spannenden Hobby. So kann auf das eigene Profil aufmerksam gemacht werden.

Wie funktioniert diese Art des Datings?

casual datingDie Treffen werden dabei von den Mitgliedern selbst organisiert. Die Plattformen wird nur dazu verwendet, um eine gemeinsame Basis zu schaffen. Die erste Kommunikation kann somit direkt über die Plattform erfolgen, was eine sehr sichere Angelegenheit ist. Es sind aber längst nicht nur die Singles, welche diese Möglichkeit gerne für sich nutzen. Denn darüberhinaus geht es hier auch um Paare, die in sexueller Hinsicht einmal etwas anderes ausprobieren wollen. Immer wieder gibt es auch Paare, die einfach eine gewisse Abwechslung suchen, twenty one leipzig single party die sich ebenfalls bei dieser Plattform anmelden.
Schließlich ist die Gesellschaft gerade in der heutigen Zeit sehr offen für derartige Möglichkeit, was auch mit für die große Beliebtheit verantwortlich ist. Gleichzeitig kann dabei nahezu ausgeschlossen werden, dass hier die eigene Anonymität nicht gewährleistet werden kann. Gerade in dieser Hinsicht wird wirklich sehr viel von den Anbietern unternommen. Wie weit der Kontakt dann am ende führt, bleibt von Fall zu Fall unterschiedlich. Gerade dies ist einer der Punkte, an denen deutlich wird, wie spannend diese Angelegenheit im Grunde genommen ist. Wichtig ist hierbei, dass die Romantik hierbei nicht im Vordergrund steht.

datingBei dieser Art des Datings ist es das Ziel, eine gewisse Unverbindlichkeit zu schaffen, aus der dann dennoch auch Intimität erwachsen kann. Gerade dies verstehen immer wieder Menschen falsch. Denn es handelt sich bei derartigen Plattformen keineswegs um Singlebörsen, hier besteht ein ganz klarer Unterschied. Wer dagegen lieber an einer Partnerschaft interessiert ist, sollte dafür nicht zu Seiten tendieren, die für diese Art des Datings ausgelegt wurden. Schließlich sind die dort angemeldeten Personen nicht an einer solchen Form der Beziehung interessiert. Stattdessen geht es wirklich darum, dass zwei Menschen eine sexuelle Beziehung aufbauen können, die dabei gewollt von kurzer Dauer ist. Zwar stehen noch immer einige gesellschaftliche Gruppen diesem Thema eher negativ gegenüber, und dennoch scheint sich diese Form immer weiter durchzusetzen. Schließlich gibt es schon seit jeher eine große Zahl an Menschen, die an einer solchen Form der Beziehung interessiert sind. Und bereits allein durch die Anmeldung bei einem hierfür ins Leben gerufenen Portal, wird dieses Interesse in der Regel bereits ausreichend nach außen getragen. Ziel bei einem solchen Treffen sollte es aber dennoch sein, diskret auf dieses Thema zu sprechen zu kommen. Selbstverständlich ist es nicht verboten, dass aus der einmaligen sexuellen Begegnung noch mehr entsteht. Die Chance hierfür ist allerdings sehr gering, da viel mehr Wert darauf gelegt wird, das Treffen als eine einmalige Angelegenheit zu betrachten.

Wie entscheidet man sich für eine Person?

casualDie Wahl der Mitglieder, bei denen es schließlich zum Kontakt im echten Leben kommt, ist dabei keinesfalls zufällig. In den meisten Fällen wird sogar sehr gezielt darauf geachtet, welche Menschen viele der eigenen Interessen teilen. Dadurch wird eine Basis geschaffen, welche eben nicht nur bei einer Beziehung eine große Bedeutung hat. Selbst bei einem kurzen und nur zwanglosen Kontakt kann es sein, dass somit eine bessere Harmonie herrscht, die sich positiv auf das Geschehen einwirkt. Dabei ist es immer auch wichtig, die Vorlieben der anderen Person abzuklären, und dadurch eine bessere Wahl treffen zu können. Schließlich muss die richtige Voraussetzung dafür geschafft werden, dass der Kontakt dann am Ende wie gewünscht verläuft. Die Bedenken, dass sich ein sexueller Straftäter hinter einem der Profile verstecken könnte, werden vor allem von Frauen getragen. Natürlich lässt sich dieses Risiko nie ganz aus der Welt schaffen, auch wenn die Anbieter selbst stets alles daran setzen, um diesen Faktor aus der Welt zu schaffen. Zumindest in der Öffentlichkeit sind dabei aber bislang keine Fälle bekannt, in denen dies vorgekommen wäre. Dennoch ist auch hier Vorsicht besser als Nachsicht. Eine persönliche Kontaktaufnahme sollte daher immer an einem öffentlichen Ort, wie zum Beispiel in einem Cafe stattfinden, was für die nötige Sicherheit sorgt.

Die Vorteile des Casual Datings

erotik_datingDer Vorteil ist hierbei noch immer, dass sehr viele dieser Seiten absolut kostenlos sind. Es muss also nicht zwingend Geld in die Hand genommen werden, um in dieser Hinsicht die gewünschten Erfolge für sich zu erzielen. Es lohnt sich nicht nur deshalb, vor der Anmeldung genau darüber nachzudenken, welche Möglichkeiten in dieser Richtung geboten werden. Der ausgiebige Vergleich bietet dabei noch weitere Vorteile. Sehr wichtig ist es in diesem Rahmen auch, dass darauf geachtet wird, wie die Verteilung der Geschlechter beim jeweiligen Anbieter ist. Frauen haben hier in der Regel deutlich weniger Schwierigkeiten als Männer. Dies liegt vor allem daran, dass bei fast allen Plattformen die Männer klar in der Überzahl sind.  Denn wenn es am Ende um die Chancen für den Erfolg geht, spielt natürlich auch dies eine große und auf keinen Fall zu vernachlässigende Rolle. Wie daraus ersichtlich wird, sind es ganz unterschiedliche Dinge, auf die in diesem Rahmen geachtet werden muss. Gerade deshalb ist es so schwer, für die eine Plattform eine klare und pauschale Empfehlung auszusprechen. Wichtig ist es, dass der Fokus hier auch auf die vielen individuellen Faktoren gerichtet wird, die hier eine Rolle spielen. Denn nur auf diesem Wege kann dann am Ende auch wirklich sichergestellt werden, dass die Anmeldung den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

PLATZ 4: First Affair - Seitensprung oder Affaire mit Niveau

First Affair ist eine Singlebörse, die sich auf erotische Dates spezialisiert hat. Das Sexpartner-Portal bietet nach eigenen Angaben “direkten Kontakt zu Frauen, Männern und Paaren, die auf der Suche nach einer Beziehung oder einem erotischen Abenteuer sind”. Hier findet man also einen Partner für Sex, Erotik, Seitensprung oder für eine Affäre. Auf First Affair sind nur Privatpersonen ohne finanzielle Interessen registriert. Diskretion und Anonymität stehen im Vordergrund.

Bewertung

91/100

SEHR GUT

Mitglieder: 1,5 Mio.

Frauen/Männer: 35/65%

Durchschnittsalter: 37 J.

PLATZ 5: Secret.de - Niveauvolle Partner und erotische Abenteuer

Secret.de richtet sich an Singles, die keine Beziehung eingehen wollen, aber dennoch  Lust auf das andere Geschlecht verspüren. Also an Personen, die diskret einen Seitensprung, einen One-Night-Stand oder eine Affäre suchen wollen. Dabei spielt es keine Rolle ob man Single oder in einer Beziehung ist. Heute gehört Secret.de zu den Top-Portalen für erotische Kontakte in Deutschland, der Schweiz, sowie Österreich.

Bewertung

88/100

GUT

Mitglieder: 500.000

Frauen/Männer: 40/60%

Durchschnittsalter: 40 J.

Was ist Casual Dating?

Gerade in der heutigen Zeit steigt die Zahl der Singles wieder einmal stark an. Derzeit sind es etwa 20 Millionen Menschen in Deutschland, die sich nicht in einer festen Partnerschaft befinden. Aus dieser Grundlage hat sich inzwischen eine ganze Gruppe von Unternehmen entwickelt. Es gibt dabei ganz unterschiedliche Herangehensweisen zu diesem Thema, die die Singles dabei pflegen. Gerade dies ist der Grund, weshalb sich Dating Seiten einer immer größeren Beliebtheit erfreuen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Singles, welche gar nicht an einer festen Partnerschaft interessiert sind. Dies war einer der Gründe dafür, weshalb vor einiger Zeit das Casual Dating ins Leben gerufen wurde. Denn auf diese Weise ist es nun ebenso möglich, etwas Unverfängliches zu finden, ohne dass eine der Parteien hierbei ernste Absichten hat. Doch was ist dies denn nun genau, und für wen ist es dabei zu empfehlen?

Ziel des Datings

casual_dateGrundsätzlich wurde diese Art des Datings deshalb ins Leben gerufen, um eine Möglichkeit zu schaffen, derartige Treffen zu organisieren. Dabei war es natürlich wichtig, dass das Ganze mit einer großen Anonymität versehen ist. Ziel ist es hier keineswegs, Partnerschaften zu vermitteln. Stattdessen soll es bei dieser unverfänglichen Art des Datings möglich gemacht werden, ganz unverfängliche Kontakte zu knüpfen. Die Organisation der Treffen orientiert sich dabei vor allem an den. Wichtig ist es hier vor allem, dass die richtige Seite ausgewählt wird. Denn da sich diese Art des Datings inzwischen auch einer recht großen Beliebtheit erfreut, gibt es hier ganz unterschiedliche Seiten, die für diesen Zweck gewählt werden können. Deshalb gibt es auch einige Plattformen, die sich dabei nur noch an eine ganz bestimmte Zielgruppe, wie zum Beispiel eine gewisse Altersgruppe wählen. Deshalb lohnt es sich, hier die zur Verfügung stehenden Angebote ganz genau zu vergleichen, und erst danach die Anmeldung bei einer Seite vorzunehmen. Sehr zu empfehlen kann es hier auch sein, die Meinungen von anderen Kunden zu vergleichen, und sich daraus ein Bild zu machen. Denn mit der Anmeldung an der richtigen Seite steigen auch die Chancen auf den Erfolg deutlich an. Gleichzeitig gilt es auf das eigene Profil zu achten. Denn gerade wenn bereits hier ein erstes Interesse entfacht werden kann, sind mehr angemeldete Mitglieder vorhanden, die sich zu einer ersten Kontaktaufnahme überwinden. Besonders hilfreich kann es sein, wenn ein ansprechendes Foto mit in die Seite eingefügt wird. Dies kann zum Beispiel ein Foto von einer spannenden Reise sein, oder aber von einem spannenden Hobby. So kann auf das eigene Profil aufmerksam gemacht werden.

Wie funktioniert diese Art des Datings?

casual datingDie Treffen werden dabei von den Mitgliedern selbst organisiert. Die Plattformen wird nur dazu verwendet, um eine gemeinsame Basis zu schaffen. Die erste Kommunikation kann somit direkt über die Plattform erfolgen, was eine sehr sichere Angelegenheit ist. Es sind aber längst nicht nur die Singles, welche diese Möglichkeit gerne für sich nutzen. Denn darüberhinaus geht es hier auch um Paare, die in sexueller Hinsicht einmal etwas anderes ausprobieren wollen. Immer wieder gibt es auch Paare, die einfach eine gewisse Abwechslung suchen, die sich ebenfalls bei dieser Plattform anmelden.
Schließlich ist die Gesellschaft gerade in der heutigen Zeit sehr offen für derartige Möglichkeit, was auch mit für die große Beliebtheit verantwortlich ist. Gleichzeitig kann dabei nahezu ausgeschlossen werden, dass hier die eigene Anonymität nicht gewährleistet werden kann. Gerade in dieser Hinsicht wird wirklich sehr viel von den Anbietern unternommen. Wie weit der Kontakt dann am ende führt, bleibt von Fall zu Fall unterschiedlich. Gerade dies ist einer der Punkte, an denen deutlich wird, wie spannend diese Angelegenheit im Grunde genommen ist. Wichtig ist hierbei, dass die Romantik hierbei nicht im Vordergrund steht.

datingBei dieser Art des Datings ist es das Ziel, eine gewisse Unverbindlichkeit zu schaffen, aus der dann dennoch auch Intimität erwachsen kann. Gerade dies verstehen immer wieder Menschen falsch. Denn es handelt sich bei derartigen Plattformen keineswegs um Singlebörsen, hier besteht ein ganz klarer Unterschied. Wer dagegen lieber an einer Partnerschaft interessiert ist, sollte dafür nicht zu Seiten tendieren, die für diese Art des Datings ausgelegt wurden. Schließlich sind die dort angemeldeten Personen nicht an einer solchen Form der Beziehung interessiert. Stattdessen geht es wirklich darum, dass zwei Menschen eine sexuelle Beziehung aufbauen können, die dabei gewollt von kurzer Dauer ist. Zwar stehen noch immer einige gesellschaftliche Gruppen diesem Thema eher negativ gegenüber, und dennoch scheint sich diese Form immer weiter durchzusetzen. Schließlich gibt es schon seit jeher eine große Zahl an Menschen, die an einer solchen Form der Beziehung interessiert sind. Und bereits allein durch die Anmeldung bei einem hierfür ins Leben gerufenen Portal, wird dieses Interesse in der Regel bereits ausreichend nach außen getragen. Ziel bei einem solchen Treffen sollte es aber dennoch sein, diskret auf dieses Thema zu sprechen zu kommen. Selbstverständlich ist es nicht verboten, dass aus der einmaligen sexuellen Begegnung noch mehr entsteht. Die Chance hierfür ist allerdings sehr gering, da viel mehr Wert darauf gelegt wird, das Treffen als eine einmalige Angelegenheit zu betrachten.

Wie entscheidet man sich für eine Person?

casualDie Wahl der Mitglieder, bei denen es schließlich zum Kontakt im echten Leben kommt, ist dabei keinesfalls zufällig. In den meisten Fällen wird sogar sehr gezielt darauf geachtet, welche Menschen viele der eigenen Interessen teilen. Dadurch wird eine Basis geschaffen, welche eben nicht nur bei einer Beziehung eine große Bedeutung hat. Selbst bei einem kurzen und nur zwanglosen Kontakt kann es sein, dass somit eine bessere Harmonie herrscht, die sich positiv auf das Geschehen einwirkt. Dabei ist es immer auch wichtig, die Vorlieben der anderen Person abzuklären, und dadurch eine bessere Wahl treffen zu können. Schließlich muss die richtige Voraussetzung dafür geschafft werden, dass der Kontakt dann am Ende wie gewünscht verläuft. Die Bedenken, dass sich ein sexueller Straftäter hinter einem der Profile verstecken könnte, werden vor allem von Frauen getragen. Natürlich lässt sich dieses Risiko nie ganz aus der Welt schaffen, auch wenn die Anbieter selbst stets alles daran setzen, um diesen Faktor aus der Welt zu schaffen. Zumindest in der Öffentlichkeit sind dabei aber bislang keine Fälle bekannt, in denen dies vorgekommen wäre. Dennoch ist auch hier Vorsicht besser als Nachsicht. Eine persönliche Kontaktaufnahme sollte daher immer an einem öffentlichen Ort, wie zum Beispiel in einem Cafe stattfinden, was für die nötige Sicherheit sorgt.

Die Vorteile des Casual Datings

erotik_datingDer Vorteil ist hierbei noch immer, dass sehr viele dieser Seiten absolut kostenlos sind. Es muss also nicht zwingend Geld in die Hand genommen werden, um in dieser Hinsicht die gewünschten Erfolge für sich zu erzielen. Es lohnt sich nicht nur deshalb, vor der Anmeldung genau darüber nachzudenken, welche Möglichkeiten in dieser Richtung geboten werden. Der ausgiebige Vergleich bietet dabei noch weitere Vorteile. Sehr wichtig ist es in diesem Rahmen auch, dass darauf geachtet wird, wie die Verteilung der Geschlechter beim jeweiligen Anbieter ist. Frauen haben hier in der Regel deutlich weniger Schwierigkeiten als Männer. Dies liegt vor allem daran, dass bei fast allen Plattformen die Männer klar in der Überzahl sind.  Denn wenn es am Ende um die Chancen für den Erfolg geht, spielt natürlich auch dies eine große und auf keinen Fall zu vernachlässigende Rolle. Wie daraus ersichtlich wird, sind es ganz unterschiedliche Dinge, auf die in diesem Rahmen geachtet werden muss. Gerade deshalb ist es so schwer, für die eine Plattform eine klare und pauschale Empfehlung auszusprechen. Wichtig ist es, dass der Fokus hier auch auf die vielen individuellen Faktoren gerichtet wird, die hier eine Rolle spielen. Denn nur auf diesem Wege kann dann am Ende auch wirklich sichergestellt werden, dass die Anmeldung den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message