Arabische männer in berlin kennenlernen

kennenlernen eltern vom freund

wpeissPeysch&okolaxde hat die Diskussion gestartet

22.03.10  10:11


cham cham single dance

welche meinung habt ihr zu dem thema die eltern des partners kennenzulernen?

ab wann ist es sinnign?

i,xcxKhxdxxoxcxxh

22.03.10  10:22


singles laa an der thaya

Sinnig ist es, die Eltern des Partners recht früh mal kennenzulernen, aber auch drauf hören, was Der Partner dazu zu sagen hat... erwähn z.B. nicht, dass... etc.

Aber, sonst, so früh wie möglich, am besten in unverfänglicher Umgebung (würd ich jetzt sagen), zum Beispiel dass man sich auf einem Strassenfest, etc trifft.

krateenxa

22.03.10  10:24


Ich denke es kommt drauf an wie lang man den Partner auch schon kennt und wie stark ausgeprägt die Gefühle sind.Kennt man ihn noch nicht so lange,sollte man eventuell noch etwas warten.Denke auch das es unverfänglich sein sollte zb zusammen essen gehen,kaffee trinken,eis essen etc...

R_onnie\1981

22.03.10  10:25


Kommt auch immer auf die Situation an..

Ich hebe die Eltern meiner Freundin erst nach 3 Monaten kennengelernt.Sie meine nache in paar Tagen :-)

Grund war einfach der Vater ist Krank und es ging ihm nicht gut zu der Zeit.Fand das auh nicht Schlimm wäre dann vieleicht auch alles etwas unangenehm gewesen.

So ging es ihm besser und das Treffen Verlief Super :-)

t'utt1i_furutti

22.03.10  10:29


Wenn man noch bei den Eltern wohnt, wird bzw. sollte das Kennenlernen wohl recht bald erfolgen. Bisher war das bei mir so der Fall, dass ich die Eltern meines Freundes ziemlich bald kennengelernt habe - umgekehrt ebenso.

Wohnt man bereits in den eigenen vier Wänden, würde ichs das Kennenlernen der Eltern wohl nach ein paar Wochen ansetzen, je nachdem, wie sich die Beziehung entwickelt...

w`eiscsesc_hokxolade

22.03.10  10:45


jA sind auch erstn paa ztage zusammen aber ist alles so derbe intensiv..

wohnen beide schon alleine deswegen denke ich auch,. werden wir damit auf jeden fall paar wochen warten

finde sowas auch immer schreklich verklemmt...:D

nach berichten zufolge sind unsere eltern auch total unterschiedlich aber macht ja nix:P

tyutt ip_fruttxi

22.03.10  10:47


nach berichten zufolge sind unsere eltern auch total unterschiedlich aber macht ja nix:P

Nachdem es nicht um ein Kennenlernen der Eltern geht, ist das doch völlig egal?! :-D

ai.f'ish

22.03.10  10:51


Mein Freund hat meine Mutter recht früh kennengelernt, weil ich damals noch zu Hause gewohnt hab. Ich kenne seine Eltern nach 7 Jahren Beziehung immer noch nicht, bzw. nur vom Telephon. Ich habe kein besonders großes Bedürfnis, sie (bz. jetzt nur noch ihn, seinen Vater) kennenzulernen. Wahrscheinlich würde ich ihn versehentlich mit meinem Todesblick umbringen.

Allgemein kann man das, denke ich, nicht beurteilen. Für manchen sind die Eltern unheimlich wichtig, der andere ist froh, wenn er sie gar nicht mehr sehen muss.

z@wetsc}hge{ %1

22.03.10  11:00


Also ich bin ja selber Mutter, und meine beiden kinder sind erwachsen, 20 und 23 jahre alt!

Mein Sohn wohnt noch ZuHause,und deswegen kommt das "kennenlernen" ja automatisch! Bei meiner Tochter die seit 1,5 jahren ihre eigene Wohnung hat,sieht das natürlich anders aus, Sie nimmt erst ihren "neuen" Freund mit zu uns,wenn sie meint das es was ernstes werden konnte! Sonnst nicht.

Ich persönlich finde es angenehm erst die Partnern von meinem Kindern kennen zu lernen,wenn es ein bißchen ernster geworden ist!

wreisQseRschoWk>oladxe

22.03.10  11:09


sehr schön das auch mal aus der sicht einer mutter zu hören..:)

danke :)

C6oc:o @Ma%deFmoísEellxe

22.03.10  11:12


Ich habe die Mutter von meinem Freund kennengelernt, bevor wir überhaupt zusammen waren. (wir waren sozusagen auf dem Weg dahin)

B_altl An@d Cfhain

22.03.10  11:22


ich hab die mama meines freundes nach 3 wochen in etwa kennengelernt. mir war es zu früh. allerdings deshalb, weil wir eine fernbeziehung haben und grad mal 2 wochenenden als "paar" hatten und dann hab ich seine mutter kennengelernt und die wollte mich gleich über die richtige verhütung aufklären - fand ich nicht so toll.

meine eltern haben meinen freund erst nach nem halben jahr kennengelernt. 1. sie sehen das mit beziehungen nicht so locker und ich wollte warten, bis es wirklich was richtig festes ist. 2. wegen der obengenannten fernbeziehung war immer ich bei ihm

D+umaxl

22.03.10  11:29


ab wann ist es sinnig?

Sobald beide Bock drauf haben. (Und die Eltern ebenfalls.)

DPiex Anon=yme

22.03.10  14:29


mein Freund hat meine Mutter nach ca. 1 Jahr (glaub ich ":/ ) kennengelernt...ich kenn seine Eltern nach fast 3,5 Jahren immer noch nicht ;-D (bzw. nur vom "mal kurz zwischen Tür und Angel sehen")

c>aroO scaxr

22.03.10  14:34


also ich hab die Eltern von meinem Freund früh kennen gelernt, da ich zu der zeit noch nicht mit ihm zusammen war... ansonsten würde ich mindestens einen Monat warten. eine Art "Vorstellungsgespräch" sollte es denke ich gar nicht erst geben. dann ist man enorm unter Druck gesetzt und es dient nicht der zwang freien Kommunikation.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann bzw., das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·  ·

Forum wechseln: 



Nicht nur Ihren Beziehungsstatus. Wann sollte man die Eltern kennenlernen? Die Seite wird geladen Nicht die richtige Frage? Ich fand das einen guten Zeitpunkt. Ich denke aber, dass man das weniger an einer absoluten Zeit festmachen kann, sondern wie weit die Beziehung ist. Wir waren erst bei ihren Eltern, dann bei meinen, aber letztenendes ist das meiner Meinung nach ziemlich egal.

Ist denn das sooo wichtig? Meine Eltern geht es nichts an, mit wem ich zusammen bin. Ja, erst die des Mannes, sofern sie nicht sehr weit weg leben. denke ich; andere empfinden anders. Magst du uns sagen, warum du fragst? Hast du denn selbst starke Bindungen an deine Eltern, Geschwister und andere Verwandte? Wenn man sich sicher ist, dass es eine Beziehung mit Zukunftsasusichten ist, sollte eltern vom freund kennenlernen den Partner in sein soziales Leben lassen.

Es ist egal, welche Eltern zuerst besucht werden. Ich habe meine Beziehungen nie eltern vom freund kennenlernen Eltern vorgestellt. Ebenso erwarte ich, dass ich von den Eltern des Mannes in Ruhe gelassen werde.

Vor allen Dingen sollte man sich absprechen und nicht vor vollendete Tatsachen gestellt werden, es mit mir gemacht wurde.

Das Vorstellen des neuen Partners bei den Eltern unterstreicht eigentlich genau diese Absicht. Wenn ich schon einen neuen im Visier eltern vom freund kennenlernen, lasse ich mich doch nicht mehr bei der versammelten Familie vorstellen. Mein Freund wird meine Eltern bei einer Hochzeit von einem Verwandten von mir kennenlernen. Wir sind dann 4 Monate zusammen und kennen uns seit 8 Monaten.

Ich finde das beinahe mutig, denn wir fahren etwas weiter weg und eltern vom freund kennenlernen dort das gesamte Wochende. Nein, ich bin neu hier. Ja, ich habe ein Passwort:


Nur so Kinderkrams, wenn meine Mami mit zu meinem Freund fahren oder abholen musste. Da wurde sich kurz ausgetauscht…. Unsere Eltern haben sich nach 2 Jahren kennengelernt. Da wir aber nicht so engen Kontakt zu der Familie meines Freundes haben, sehen die sich nicht so oft. Bei uns haben die sich eltern vom freund kennenlernen meinem 18 Geburtstag kennen gelernt. Mal gucken was die Eltern meines Freundes sagen wenn er sie fragt. Meine Eltern wollten die Eltern meines Freundes kennen lernen.

Und dann meinte sie aber nicht mehr im Sommer. Da war ich leicht irritiert und als ich nachfragte, meinte sie, weil da so viel noch ansteht. Sie wollten noch mit Freunden nach Berlin und ihre Clique versucht seit Wochen ein Datum zum treffen zu finden etc. Deshalb warte ich dann glaube doch noch ein Bis dahin ist ja noch etwas Zeit und so.

Meine Schwiegereltern haben meine Mutter und meine Oma erst zur Taufe unserer Tochter kennen gelernt und meinen Vater erst vor 2 tagen, zum 1ten Geburtstag unserer Eltern vom freund kennenlernen Das ist allerdings auch etwas kompliziert bei uns: D Meine Mutter ist in sowas sehr speziell.

Sie mag meinen Freund z. Und mein Vater will nicht auf meine Mutter treffen. Nunja, meine Schwiegermutter kennt jetzt meine Eltern und meine Oma. Bei uns wars auch etwas mehr als ein Jahr. wenn ihr wollt, dann arrangiert doch ein Treffen?

Wenn Eltern die Eltern kennen lernen. So kannst du Gesichter lesen lernen Hach ja… 11 Situationen, die alle Verheirateten kennen. Fast alle sozialen Situationen versetzen mich in massive Anspannung, machen mich fast stumm, Polygamie-Hilfe, jetzt soll ich eltern vom freund kennenlernen 2 anderen kennen lernen!

Ich lerne morgen die Eltern meines Freundes kennen Antwort 7.


1 Fehler, den Du beim Kennenlernen neuer Leute vermeiden musst

You may look:
-
Mar 06,  · Heute würde ich nur noch die Eltern kennenlernen wollen, Mein Freund wird meine Eltern bei einer Hochzeit von einem Verwandten von mir kennenlernen.
-
Eltern vom freund kennenlernen gesprächsthemen Singletreff nordhorn Dating merzig Christliche dating seiten. Über kontakte, gespräche partnerin, die sehr gerne.
-
Gewonnen fragen, wie nett kennenlernen eltern vom freund ist hilfe, die menschen, die nicht ernsthaft. Sich regelmäßig besten richtigen adresse.
-
Eltern vom freund kennenlernen gesprächsthemen Singletreff nordhorn Dating merzig Christliche dating seiten. Über kontakte, gespräche partnerin, die sehr gerne.
-
Mar 06,  · Heute würde ich nur noch die Eltern kennenlernen wollen, Mein Freund wird meine Eltern bei einer Hochzeit von einem Verwandten von mir kennenlernen.
-

  • 26.11.2009, 17:09

    Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    Hallo Community,

    ich lerne am Sonntag die Eltern meines Freundes kennen.
    Wir treffen uns bei Ihnen zum Mittagessen.

    Jetzt überlege ich gerade, ob es da sinnvoll wäre, etwas mitzubringen?
    Andererseits wirkt das nicht zu "offiziell" und "aufgesetzt"?

    Was meint ihr, bzw. wie habt ihr das gehandhabt?

    Danke für Eure Meinungen!

    "Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen."
    (Immanuel Kant)


  • 26.11.2009, 17:31

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    Blumenstrauss als Dankeschön für die Einladung ist doch okay.

    Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust,
    wird es sein, als lachten alle Sterne,
    weil ich auf einem von ihnen wohne,
    weil ich auf einem von ihnen lache.

    Du allein wirst Sterne haben,die lachen
    können.


    Antoine de Saint-Exupéry aus Der kleine Prinz

  • 26.11.2009, 17:36

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    wie alt seid Ihr denn?

    und inwieweit ist das eine "offizielle Einladung"?
    von Dir empfunden, von Deinem Freund, von seinen Eltern?


    wir waren damals Studenten, er wohnte singles laa an der thaya noch zu Hause, da brachte er natürlich immer mal wieder einen Freund oder eine Freundin zum Essen mit. Als ich kam, war schon klar, dass es nicht eine von vielen ist - aber trotzdem wäre ein Gastgeschenk unpassend gewesen.


  • 26.11.2009, 17:38

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    ZitatZitat von sascha99 Beitrag anzeigen

    ...Jetzt überlege ich gerade, ob es da sinnvoll wäre, etwas mitzubringen?
    Andererseits wirkt das nicht zu "offiziell" und "aufgesetzt"?...

    Das erste Kennenlernen ist nun mal etwas Offizielles.
    Eine Kleinigkeit mitbringen würde ich bei jeder Einladung.
    Wie wär´s denn mit etwas Adventlichem?

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, daß sich etwas ändert! (Albert Einstein)


  • 26.11.2009, 17:40

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    Selbstgebackene Plätzchen?


  • 26.11.2009, 17:41

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    ZitatZitat von Caterina40 Beitrag anzeigen

    Blumenstrauss als Dankeschön für die Einladung ist doch okay.

    Prinzipiell würde ich auch sagen - ja.
    Aber ich frage mich eben, ob das nicht zu aufgesetzt wirkt.

    "Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen."
    (Immanuel Kant)


  • 26.11.2009, 17:43

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    Blumenstrauss fände ich angemessen. Muss ja kein Reisenbukett sein. Ich käme mir komisch vor, mit leeren Händen zu kommen.

    Bei anderen Sachen weisst du bei noch unbekannten Personen nie so genau: bringste Plätzchen, sind sie vielleicht Diabetiker oder achten auf die schlanke Linie. Beispielsweise.

    Gruß, Elli

    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)


    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)


  • 26.11.2009, 17:45

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    Oder ein Weihnachtsstern - aber nichts übertriebenes!

    Wie alt seid ihr denn?

    Ich hab meine Ernährung umgestellt.


    Die Chips stehen jetzt links von der Tastatur.


  • 26.11.2009, 17:46

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    ZitatZitat von Leonie60 Beitrag anzeigen

    wie alt seid Ihr denn?

    Nicht mehr so jung.
    Ich 34, er Anfang 40.
    und inwieweit ist das eine "offizielle Einladung"?
    von Dir empfunden, von Deinem Freund, von seinen Eltern?
    Wir sind seit ca. einem halben Jahr offiziell zusammen, er wusste - auch, da er ein enges Verhältnis zu seinen Eltern hat - dass ich diese gerne kennenlernen würde. Sie sagten dann ab August zu ihm, ich sei jederzeit herzlich bei Ihnen willkommen. Aber er hat jetzt meinen Besuch bei Ihnen zu Hause verabredet.


    wir waren damals Studenten, er wohnte noch zu Hause, da brachte er natürlich immer mal wieder einen Freund oder eine Freundin zum Essen mit. Als ich kam, war schon klar, dass es nicht eine von vielen ist - aber trotzdem wäre ein Gastgeschenk unpassend gewesen.
    Wären wir noch Studenten würde ich es auch als unpassend empfinden.
    Oder wenn wir mal kurz auf einen Kaffee vorbeischauten?
    Aber so?
    Ob unseres Alters?
    Hat es da nicht auch was mit Anstand zu tun, eine Kleinigkeit mitzubringen?

    "Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen."
    (Immanuel Kant)


  • 26.11.2009, 17:46

    AW: Zum Elternkennenlernen - Geschenk mitbringen?

    Da es auch der 1. Advent ist - ein kleines handliches Adventsgesteck, das du auch einer anderen Gastgeberin mitbringen würdest. Als Dank für die Einladung, nicht mehr und nicht weniger.


Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message